„Wenn wir das Beste geben, was wir können, wissen wir nie, was in unserem Leben oder im Leben eines anderen Wunder bewirkt wird.“

Original

When we do the best that we can, we never know what miracle is wrought in our life, or in the life of another.

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Helen Keller Foto
Helen Keller22
amerikanische Schriftstellerin 1880 - 1968

Ähnliche Zitate

Vince Lombardi Foto
Milan Kundera Foto
Paulo Coelho Foto
Gottfried Schatz Foto

„Die Naturwissenschaften konnten unserem Leben keinen Sinn geben, weil sie keine zielgerichtete Evolution des Universums oder des Lebens fanden – und wohl auch nie finden werden.“

—  Gottfried Schatz schweizerisch-österreichischer Biochemiker 1936 - 2015

Interview mit Gottfried Schatz - NZZ am Sonntag, 17. August 2008, S. 63

Rihanna Foto
Niklas Luhmann Foto
Stephen King Foto
Kurt Cobain Foto
Otfrid von Weißenburg Foto
Ayn Rand Foto
Citát „Ich schwöre bei meinem Leben und bei meiner Liebe zum Leben: Ich werde nie für andere leben, und ich werde nie von anderen verlangen, daß sie für mich leben.“
Ayn Rand Foto

„Ich schwöre bei meinem Leben und bei meiner Liebe zum Leben: Ich werde nie für andere leben, und ich werde nie von anderen verlangen, daß sie für mich leben.“

—  Ayn Rand, buch Atlas wirft die Welt ab

Kap. A GLEICH A, VII. Hier spricht John Galt, S. 1190
Original englisch: "I swear by my life and my love of it, that I will never live for the sake of another man, nor ask another man to live for mine."
Atlas Shrugged

Alexander Sutherland Neill Foto
Robert Browning Foto

„Das Beste ist doch das Letzte im Leben, denn dafür wird alles gemacht. In Gottes Hand ist unsere Zeit.“

—  Robert Browning, Rabbi ben Ezra

Rabbi Ben Ezra
Original engl.: The best is yet to be, // The last of life, for which the first was made: // Our times are in his hand." - s:Dramatis Personæ/Rabbi Ben Ezra 1864

Elbert Hubbard Foto

„Die Koketterie ist perfide, ohne es zu wissen; sie täuscht nicht, aber bewirkt, dass man sich täuscht.“

—  Théodore Jouffroy Publizist und Philosoph 1796 - 1842

Das grüne Heft

Friedrich Fröbel Foto
Friedrich Schiller Foto

„Und setzet ihr nicht das Leben ein, // nie wird euch das Leben gewonnen sein.“

—  Friedrich Schiller, Wallensteins Lager

Wallensteins Lager, 11 / Chor
Wallenstein - Trilogie (1798-1799), Wallensteins Lager

Adlai Ewing Stevenson Foto

„Nicht die Jahre in unserem Leben zählen, sondern das Leben in unseren Jahren.“

—  Adlai Ewing Stevenson US-amerikanischer Politiker 1900 - 1965

Address at Princeton University, "The Educated Citizen". 22. März 1954. auch in: What I think. New York und London 1956. S. 172 ff. (die Rede), S. 179 (das Zitat)
Original engl.: "To my way of thinking it is not the years in your life but the life in your years that count in the long run. You'll have more fun, you'll do more and you'll get more, you'll give more satisfaction the more you know, the more you have worked, and the more you have lived. For yours is a great adventure at a stirring time in the annals of men." - princeton.edu http://infoshare1.princeton.edu/libraries/firestone/rbsc/mudd/online_ex/stevenson/adlai1954.html
Variante: "It is not the years in your life but the life in your years that counts."

Seneca d.J. Foto

„Leben muss man ein Leben lang lernen, und, darüber wirst du dich vielleicht am meisten wundern: ein Leben lang muss man sterben lernen.“

—  Seneca d.J. römischer Philosoph -4 - 65 v.Chr

De Brevitate Vitae 7, 3
Original lat.: "Vivere tota vita discendum est et, quod magis fortasse miraberis, tota vita discendum est mori."
Von der Kürze des Lebens - De Brevitate Vitae

Ähnliche Themen