„Es mag sein, dass er am weitesten reist, wenn er alleine reist, aber das so erreichte Ziel ist es nicht wert, erreicht zu werden.“

Original

It may be true that he travels farthest who travels alone, but the goal thus reached is not worth reaching.

Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Theodore Roosevelt Foto
Theodore Roosevelt95
US Amerikanischer Politiker, 26. Präsident der USA 1858 - 1919

Ähnliche Zitate

„Jedes große Ziel, auch wenn es nicht erreicht wird, bewirkt, dass wenigstens etwas erreicht wird.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 173

Eduardo Mendoza Garriga Foto
Herbert Von Karajan Foto

„Wer all seine Ziele erreicht, hat sie wahrscheinlich zu niedrig gewählt.“

—  Herbert Von Karajan österreichischer Dirigent 1908 - 1989

zitiert in: Bild, Die 7 Geheimnisse der Dirigenten-Legende, 4. April 2008, bild.de http://www.bild.de/BILD/entertainment/musik/2008/04/03/herbert-von-karajan/die-sieben-geheimnisse-der-dirigenten-legende.
Zugeschrieben

Deepak Chopra Foto
Friedrich Schiller Foto

„Ihm gehört das Weite // Was sein Pfeil erreicht, // Das ist seine Beute, // Was da kreucht und fleugt.“

—  Friedrich Schiller, Wilhelm Tell

Wilhelm Tell, III, 1 / Walther, S. 103
Wilhelm Tell (1804)

Charlotte Roche Foto
Bruce Lee Foto

„Ein Ziel ist nicht immer dazu bestimmt, erreicht zu werden. Es dient oft einfach nur als etwas, das man anstrebt.“

—  Bruce Lee sino-amerikanischer Schauspieler, Kampfkünstler und Kampfkunst-Ausbilder 1940 - 1973

Ludwig Wittgenstein Foto

„In Rennen der Philosophie gewinnt, wer am langsamsten laufen kann. Oder: der, der das Ziel zuletzt erreicht.“

—  Ludwig Wittgenstein österreichisch-britischer Philosoph 1889 - 1951

Culture and Value (1980)

Gertrud von Le Fort Foto

„Heute hat die Frauenbewegung ihre Ziele weithin erreicht - wir stehen nicht mehr ihrem Kampf, sondern dessen Resultaten gegenüber.“

—  Gertrud von Le Fort deutsche Schriftstellerin 1876 - 1971

Die ewige Frau: die Frau in der Zeit; die zeitlose Frau, Kösel Verlag 1960, S. 90

Theodore Roosevelt Foto
Anselm von Canterbury Foto
Pablo Picasso Foto
Franz Grillparzer Foto
Michael E. Porter Foto

„Das Christentum ist weit davon entfernt, für die im neuzeitlichen Europa erreichte Kultur des Humanen verantwortlich zu sein. Es blieb in Sachen Humanität ohne Schrittmacherfunktion, war der Hauptfeind des moralischen Fortschritts in der Welt.“

—  Horst Herrmann deutscher Kirchenrechtler, Kirchenkritiker, Soziologe und Autor 1940 - 2017

Sex und Folter in der Kirche. 2000 Jahre Folter im Namen Gottes. München, 2006. ISBN 3746681308, ISBN 978-3746681306

Bernhard Hennen Foto
Adam Smith Foto

„Der Verbrauch allein ist Ziel und Zweck einer jeden Produktion.“

—  Adam Smith schottischer Moralphilosoph, Aufklärer und Begründer der klassischen Nationalökonomie 1723 - 1790

Terry Pratchett Foto

Ähnliche Themen