„Ich bin Schriftsteller und daher automatisch ein verdächtiger Charakter.“

Original

I'm a writer and, therefore, automatically a suspicious character.

Letzte Aktualisierung 25. Dezember 2019. Geschichte
Alfred Hitchcock Foto
Alfred Hitchcock20
britischer Filmregisseur und -produzent 1899 - 1980

Ähnliche Zitate

Burkhard Hirsch Foto

„Ein Staat, in dem alle verdächtig sind, ist selbst verdächtig.“

—  Burkhard Hirsch deutscher Politiker, MdB, Jurist und Bürgerrechtler 1930

heise online, 2. Januar 2007, www.heise.de http://www.heise.de/newsticker/meldung/101194/from/rss09

Truman Capote Foto
Ernest Hemingway Foto
Mark Twain Foto
Seneca d.J. Foto

„Kürze die lange Rede, damit sie nicht verdächtig wirke!“

—  Seneca d.J., Agamemno

Medea, 530 / Jason
Original lat.: "Suspecta ne sint, longa colloquia amputa."
Agamemnon, Medea, Phaedra, Briefe

Friedrich Nietzsche Foto
Albert Camus Foto
Hermann Kesten Foto
Marcel Reich-Ranicki Foto
Stephen King Foto
Kai-Uwe von Hassel Foto

„Nicht Politik verdirbt den Charakter, sondern schlechte Charaktere haben die Politik verdorben.“

—  Kai-Uwe von Hassel deutscher Politiker (CDU), MdL, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, MdB, MdEP 1913 - 1997

über zu viele Berufspolitiker und deren mangelndes Format; Der Spiegel: GESTORBEN Kai-Uwe von Hassel http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8716762.html, Heftausgabe vom 12. Mai 1997
Zugeschrieben

Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto
Alexander Iwanowitsch Herzen Foto
Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto

„Selbst die besten Schriftsteller reden zuviel.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller 1715 - 1747

Hermann Lein Foto

„Ich hätte die Möglichkeit gehabt, Politiker zu werden. Aber bald kam ich drauf, dass es mit meinem Charakter nicht vereinbar ist, wie ein Politiker heute „schwarz“ und morgen „weiß“ zu sagen. Daher hab ich es nicht gemacht.“

—  Hermann Lein österreichischer katholischer Widerstandskämpfer 1920 - 2006

Interview in: Gedenkdienst, Ausgabe 3/2000: Hermann Lein – „Innitzer-Gardist“ in Dachau und Mauthausen gedenkdienst.or.at http://gedenkdienst.or.at/index.php?id=231

„Die Politik verdirbt den Charakter.“

—  Eugen Sierke Kulturhistoriker und Zeitungsredakteur 1845 - 1925

in einem im September 1881 gedruckten Prospekt, als Werbung für das im Jänner 1882 erstmals erschienene Blatt mit dem Titel: 'Für die Gebildeten aller Stände', Untertitel 'Eine Zeitung für Nichtpolitiker', herausgegeben von Friedrich Bodenstedt, zitiert in Georg Büchmann: Geflügelte Worte, Ullstein Verlag 1986, ISBN 3-550-08521-4, S. 383

Kim Petras Foto

„Ich habe mir einen Superhelden-Charakter aufgebaut.“

—  Kim Petras deutsche Sängerin 1992

https://www.sueddeutsche.de/kultur/kim-petras-pop-paris-hilton-transsexualitaet-popstars-1.4798129

„Glücklich sein heißt einen guten Charakter haben.“

—  Marc Aurel 121 - 180

Selbstbetrachtungen VII, 17 (nach Übersetzung von F. C. Schneider)

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“