„Wenn Sie Ermutigung, Schmeichelei und Klopfen auf dem Rücken eines jeden brauchen, dann machen Sie jeden zu Ihrem Richter“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 7. November 2021. Geschichte
Fritz Perls Foto
Fritz Perls72
Psychiater und Psychotherapeut 1893 - 1970

Ähnliche Zitate

„Schmeicheleien täten so wohl, wenn sie keine Schmeicheleien wären.“

—  Markus M. Ronner Schweizer Theologe, Publizist und Journalist 1938 - 2022

Der treffend Geistesblitz
Der treffende Geistesblitz

„Schmeichelei ist Aggression auf Knien.“

—  Gerhard Branstner deutscher Schriftsteller 1927 - 2008

"Ist der Aphorismus ein verlorenes Kind? Literarische Miniaturen", Aufbau-Verlag, Berlin 1959

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Widerspruch und Schmeichelei machen beide ein schlechtes Gespräch.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Maximen und Reflexionen
Theoretische Schriften, Maximen und Reflexionen (1833), Sonstiges alphabetisch geordnet

Rabindranath Tagore Foto

„Das Hauptziel des Lehrens ist nicht, Bedeutungen zu erklären, sondern an die Tür des Geistes zu klopfen.“

—  Rabindranath Tagore bengalischer Dichter und Philosoph 1861 - 1941

Jivansmriti (Meine Lebenserinnerungen), zitiert nach Christine Kupfer: Bildung zum Weltmenschen. Rabindranath Tagores Philosophie und Pädagogik, Transcript, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-8376-2544-8, S. 303, Google Books https://books.google.de/books?id=ur7WBQAAQBAJ&pg=PA303&dq=%22das+hauptziel%22
Engl.: "The main object of teaching is not to explain meanings, but to knock at the door of the mind." - My Reminiscences, The Macmillan Company, New York 1917, S. 116, Internet Archive https://archive.org/stream/MyReminiscences-English-RabindranathTagore/tagorememory#117

Iwan Sergejewitsch Turgenew Foto
Christian Morgenstern Foto

„Der Welt Schlüssel heißt Demut. Ohne ihn ist alles Klopfen, Horchen, Spähen umsonst.“

—  Christian Morgenstern deutscher Dichter und Schriftsteller 1871 - 1914

Ethisches 1910. In: Stufen (1922), S. 151
Stufen

Fjodor Dostojewski Foto
Epiktet Foto
Martin Luther King Foto

„Niemand wird auf uns reiten, wenn wir nicht den Rücken beugen.“

—  Martin Luther King US-amerikanischer Theologe und Bürgerrechtler 1929 - 1968

Louis-Auguste Blanqui Foto

„Meine Herren Richter“

—  Louis-Auguste Blanqui französischer, revolutionärer und sozialistischer Theoretiker 1805 - 1881

Emily Dickinson Foto

„Richter zärtlich über mich.“

—  Emily Dickinson amerikanische Dichterin 1830 - 1886

Tupac Shakur Foto

„Nur Gott kann mich richten.“

—  Tupac Shakur US-amerikanischer Rap-Musiker 1971 - 1996

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Der eitle, schwache Mensch sieht in Jedem einen Richter, der stolze, starke hat keinen Richter als sich selbst.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorisms (1880/1893)

Didier Cuche Foto
Aristoteles Foto

„Vor den Richter gehen, heißt aber, auf Gerechtigkeit ausgehen; denn der Richter soll gewissermaßen die lebendige Gerechtigkeit sein.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

Nikomachische Ethik V, Kap. 7

Stephen King Foto
Khalil Gibran Foto
Epikur Foto
Antoine de Saint-Exupéry Foto

Ähnliche Themen