„Der Mensch ist nie so schön, als wenn er um Verzeihung bittet oder selber verzeiht.“

—  Jean Paul

Die unsichtbare Loge, 17. Sektor zeno.org http://www.zeno.org/Literatur/M/Jean+Paul/Romane+und+Erz%C3%A4hlungen/Die+unsichtbare+Loge/Erster+Teil/17.+Sektor
Die unsichtbare Loge

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Jean Paul Foto
Jean Paul73
deutscher Schriftsteller 1763 - 1825

Ähnliche Zitate

Franz Werfel Foto

„Gott verzeiht nicht, was die Menschen verzeihen. Die Menschen verzeihen nicht, was Gott verzeiht.“

—  Franz Werfel österreichischer Schriftsteller 1890 - 1945

Zwischen Oben und Unten : Prosa, Tagebücher, Aphorismen, literarische Nachträge. München [u.a.]: Langen-Müller, 1975, S. 167 ISBN 3-7844-1562-8

Marie Antoinette Foto

„Mein Herr, ich bitte Sie um Verzeihung, ich tat es nicht mit Absicht.“

—  Marie Antoinette Erzherzogin von Österreich 1755 - 1793

Letzte Worte, 16. Oktober 1793, zu ihrem Henker, dem sie auf den Fuß getreten war.
Original frz.: "Monsieur, je vous demande excuse, je ne l'ai pas fait exprès."- zitiert in Louis-Marie Prudhomme: Les crimes des reines de France, depuis le commencement de la monarchie jusqu'à la mort de Marie-Antoinette, avec les pièces justificatives de son procès, Nouvelle Edition corrigée et augmentée, Au Bureau des Révolutions de Paris, 1793. p. 460 http://books.google.de/books?id=bsMWAAAAQAAJ&pg=PA460
Zugeschrieben

J.M. Coetzee Foto
Anselm von Canterbury Foto
Johann Peter Eckermann Foto
Stefan Hölscher Foto

„Weise wollte ich schon immer werden und noch nie sein.“

—  Stefan Hölscher Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

Quelle: Hölscher, Laut Weise – Gedichte und Aphorismen, Geest-Verlag, Vechta 2016

Hermann Hesse Foto
Andy Warhol Foto
Stanisław Lem Foto

„Der Mensch sollte sich besser bemühen, selber intelligent zu werden.“

—  Stanisław Lem polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor 1921 - 2006

ZEIT WISSEN, Interview über künstliche Intelligenz

Kurt Cobain Foto
Khalil Gibran Foto
Elazar Benyoëtz Foto

„Die Stärke eines Menschen zeigt sich in der Blöße, die er sich selber gibt.“

—  Elazar Benyoëtz israelischer Aphoristiker 1937

Worthaltung. Sätze und Gegensätze. München: Carl Hanser, 1977, S. 15, ISBN 3-446-12343-1

Robin Williams Foto
Plotin Foto
Francis Scott Fitzgerald Foto
Citát „Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.“
Franz Kafka Foto
Citát „Hunde beißen mich nie. Nur Menschen.“
Marilyn Monroe Foto
Rosa Luxemburg Foto

„Der Mensch ist nie zufrieden.“

—  Rosa Luxemburg Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung und des proletarischen Internationalismus 1871 - 1919

Ähnliche Themen