„Ich erinnere mich, eines Morgens aufgewacht zu sein und alles mit der Farbe vergessener Liebe beschmiert vorgefunden zu haben.“

Original

I remember awakening one morning and finding everything smeared with the color of forgotten love.

Quelle: What Matters Most is How Well You Walk Through the Fire

Letzte Aktualisierung 12. Mai 2022. Geschichte
Charles Bukowski Foto
Charles Bukowski115
US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

Ähnliche Zitate

Woody Allen Foto
Helen Keller Foto
Margaret Atwood Foto
Martin Harnik Foto

„Erfolglose Phasen raubten mir viel Energie. Wenn ich morgens aufgewacht bin, habe ich mich oft ausgelaugt gefühlt.“

—  Martin Harnik deutsch-österreichischer Fußballspieler 1987

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-harnik-ueber-profizeit-schweissausbrueche-mit-kaltem-schweiss-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201026-99-84083

Konfuzius Foto

„Ich höre und ich vergesse. Ich sehe und ich erinnere mich. Ich tue und ich verstehe.“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -551 - -479 v.Chr

Citát „Am liebsten erinnere ich mich an die Zukunft.“
Salvador Dalí Foto

„Am liebsten erinnere ich mich an die Zukunft.“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

Isabel Allende Foto
Harrison Ford Foto
Mutter Teresa Foto

„Das Gute, das wir heute tun, wird morgen vergessen sein. Doch tu Gutes!“

—  Mutter Teresa katholische Selige, Ordensschwester und Missionarin 1910 - 1997

Variante: Das Gute, das du tust, wird morgen vergessen sein, tue trotzdem Gutes.

Edgar Allan Poe Foto
Erich Fried Foto

„Erinnern
das ist
vielleicht
die qualvollste Art
des Vergessens
und
vielleicht
die freundlichste Art
der Linderung
dieser Qual“

—  Erich Fried österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist 1921 - 1988

Gedicht Vielleicht
Quelle: Es ist was es ist: Liebesgedichte, Angstgedichte, Zorngedichte. Berlin: Wagenbach, 1983.

Chavela Vargas Foto

„Liebe, als gäbe es kein morgen.“

—  Chavela Vargas Mexikanische Sängerin 1919 - 2012

„Die Natur des Auges ist es, die Farben zu lieben; aber wenn das Herz nicht heiter ist, so mögen alle fünf Farben vor Augen sein, und man sieht sie nicht.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 60
Df-Dz
Variante: Die Natur des Ohres ist es, die Töne zu lieben; aber wenn das Herz nicht heiter ist, so mögen alle fünf Klänge ertönen, und man hört sie nicht.

Citát „Liebe ist so kurz, aber das Vergessen so lang.“
Pablo Neruda Foto

„Liebe ist so kurz, aber das Vergessen so lang.“

—  Pablo Neruda chilenischer Schriftsteller 1904 - 1973

Antonio Gala Foto
Kase.O Foto
Ozzy Osbourne Foto
Carl Rabl Foto

„Farbe tragen heißt Farbe bekennen!“

—  Carl Rabl österreichischer Zoologe, Anatom und Hochschullehrer 1853 - 1917

auf einem Grabenbummel in Prag am 12. März 1904 zitiert nach: Trexler/Ludwig/Grund: Geschichte des Egerländer Landtags, in: Festschrift zur 100-Semesterfeier, Prag 1932, S. 24. Gemeint sind die farbigen Abzeichen der Studentenverbindungen.

Ähnliche Themen