„Überall, wo Zwist herrschen kann, da muss es auch eine Entscheidung geben.“

Letzte Aktualisierung 7. September 2019. Geschichte
Dante Alighieri Foto
Dante Alighieri129
italienischer Dichter und Philosoph 1265 - 1321
Bearbeiten

Ähnliche Zitate

Charles de Gaulle Foto
Homér Foto

„Nur einer sei Herrscher.“

—  Homér, Ilias

Ilias, 2. Gesang, 204
Original griech.: "εἷς κοίρανος ἔστω·"
Ilias (8./7. Jh. v.Chr)

Pindar Foto

„Der Brauch ist der Herrscher in allem.“

—  Pindar griechischer Dichter -517 - -437 v.Chr

nach Herodot, 3, 38

„Die Herrscher wären keine Herrscher, wenn sie nicht auch die Gehirne beherrschten.“

—  Ernst Alexander Rauter österreichischer Schriftsteller 1929 - 2006

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht. Über das Herstellen von Untertanen. Weismann Verlag, München 1971. ISBN 3-921-04004-3, S. 34

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Der Weg zum Herrschen ist die Beschränkung.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 35
Da-De

Aristoteles Foto

„Wer ein guter Herrscher sein soll, muss zuerst beherrscht werden.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

Peter Hille Foto

„Entscheidung ist Beschränkung.“

—  Peter Hille deutscher Schriftsteller 1854 - 1904

Die Hassenburg. In: Gesammelte Werke, Vierter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1905, S. 15,

Jean Paul Sartre Foto

„Wir sind unsere Entscheidungen.“

—  Jean Paul Sartre französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist 1905 - 1980

Angela Merkel Foto

„Wir befinden uns gerade im Sommer der Entscheidungen. Gestern war wieder so ein Tag. Dann kommt der Herbst, und dann kommt der Winter der Entscheidungen. Jetzt kommen überhaupt nur noch Entscheidungen.“

—  Angela Merkel deutsche Bundeskanzlerin 1954

auf die Frage, ob ein zweiter Herbst der Entscheidungen bevorstehe. Bundespressekonferenz https://www.bundesregierung.de/ContentArchiv/DE/Archiv17/Mitschrift/Pressekonferenzen/2011/07/2011-07-22-sommerpk-merkel.html am 22. Juli 2011
2011

Sid Meier Foto

„Ein Spiel ist eine Reihe von interessanten Entscheidungen.“

—  Sid Meier kanadischer Programmierer und Designer von Computerspielen 1954

nach eigener Erinnerung in seinem Vortrag auf der GDC 1989, als Selbstzitat in seiner GDC 2012 Lecture: "Interesting Decisions" http://gdcvault.com/play/1015756/Interesting, zitiert in: gamasutra.com http://www.gamasutra.com/view/news/164869/gdc_2012_sid_meier_on_how_to_see_.php, auch in: Andrew Rollings u. Dave Morris, Game Architecture and Design. New Edition. New Riders, Berkeley CA 2004 (Erstausgabe 1999). S. 61 books.google http://books.google.de/books?ei=eDK7T5XPLY2s8QPi0pDPCg&hl=de&id=qFdzalo0ixcC&q=sid+meier+choices
Original engl.: "A game is a series of interesting choices."

„Für mich ist Liebe in erster Linie eine Entscheidung.“

—  Holger Kuntze

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/leben/partnerschaft-fremdgehen-paartherapie-kuntze-1.4503743?reduced=true

Eleanor Roosevelt Foto

„Es gibt keine Verpflichtungen, nur Entscheidungen.“

—  Eleanor Roosevelt US-amerikanische Menschenrechtsaktivistin 1884 - 1962

Simone de Beauvoir Foto

„Die Versuchung zu herrschen ist die größte, die unwiderstehlichste Versuchung überhaupt.“

—  Simone de Beauvoir französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin des 20. Jahrhunderts 1908 - 1986

Zig Ziglar Foto
Epicharm Foto
Stephen R. Covey Foto
Woody Allen Foto

„Wir sind die Summe unserer Entscheidungen…“

—  Woody Allen US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor und Schauspieler 1935

Francois Fénelon Foto

„Wer nicht zu schweigen weiß, verdient nicht zu herrschen.“

—  Francois Fénelon französischer Geistlicher und Schriftsteller 1651 - 1715

Die Erlebnisse des Telemach, 1699

Ähnliche Themen