„Wenn eine Frau nicht spricht, soll man sie auf keinen Fall unterbrechen.“

Clint Eastwood Foto
Clint Eastwood20
US-amerikanischer Filmschauspieler, -regisseur, -produzent,… 1930

Ähnliche Zitate

Anatole France Foto

„Eine Frau ist wahr, wenn sie keine unnützen Lügen spricht.“

—  Anatole France französischer Schriftsteller 1844 - 1924
Die rote Lilie. Roman. Deutsch von Franziska zu Reventlow. Zwanzigstes Kapitel gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/4588/20 "Une femme est franche quand elle ne fait pas de mensonges inutiles." - :fr:s:Anatole France - Le Lys rouge.djvu/238

Marilyn Monroe Foto
Oscar Wilde Foto
Rocco Buttiglione Foto
Oswald Spengler Foto
Jane Austen Foto
Wilhelm Windelband Foto
Friedrich Schiller Foto

„Woran erkenn ich den besten Staat?« Woran du die beste // Frau kennst; daran mein Freund, daß man von beiden nicht spricht.“

—  Friedrich Schiller, Der beste Staat
Gedichte und Balladen, An die Freude (1785), Andere Gedichte und Balladen, Der beste Staat. In: Musen-Almanach für das Jahr 1796, Michaelis, Neustrelitz 1796, S. 157

Anatole France Foto
Mariam Lau Foto
Raymond Chandler Foto
Eva Herman Foto
Simone de Beauvoir Foto
Anaïs Nin Foto
Alfred Döblin Foto

„Sie [Die Juden Anm. des Autors] waren in eine Falle gegangen. Die Falle der Judenemanzipation.“

—  Alfred Döblin deutscher Arzt und Schriftsteller 1878 - 1957
Sonstiges, Alfred Döblin: Der Beitrag Heines zu Deutschlands Entwicklung (1935). In: Heine und die Nachwelt Geschichte seiner Wirkung in den deutschsprachigen Ländern, hrsg von Dietmar Goltschnigg u.a., Berlin 2008, S. 383.

Arthur Conan Doyle Foto
Simone de Beauvoir Foto

„Man wird nicht als Frau geboren, man wird eine Frau.“

—  Simone de Beauvoir französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin des 20. Jahrhunderts 1908 - 1986

Alfred Döblin Foto

„Schauerlich, schändlich endet die Mär von den Juden und den Deutschen. Sie waren in eine Falle gegangen. Die Falle der Judenemanzipation.“

—  Alfred Döblin deutscher Arzt und Schriftsteller 1878 - 1957
Sonstiges, Der Beitrag Heines zu Deutschlands Entwicklung (1935). In: Heine und die Nachwelt. Geschichte seiner Wirkung in den deutschsprachigen Ländern, hrsg von Dietmar Goltschnigg u. a., Berlin 2008, S. 383 books. google https://books.google.de/books?id=xj-QJY4uHIoC&pg=PA383&dq=judenemanzipation; Schriften zu jüdischen Fragen, https://books.google.de/books?id=96sUBQAAQBAJ&pg=PT100 PT100 books.google

Thomas von Aquin Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x