„Das Interessanteste an den Lügen von Diego ist, dass früher oder später die an der imaginären Geschichte Beteiligten wütend werden, nicht wegen der Lügen, sondern wegen der Wahrheit, die in den Lügen enthalten ist und die immer wieder auftaucht.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 14. Juli 2019. Geschichte
Frida Kahlo Foto
Frida Kahlo38
mexikanische Malerin 1907 - 1954

Ähnliche Zitate

Stephen King Foto
Eduardo Mendoza Garriga Foto
Franklin Delano Roosevelt Foto
Franz Kafka Foto
Cícero Foto

„Das also ist keine Freundschaft, dass, wenn der eine die Wahrheit nicht hören will, der andere zum Lügen bereit ist.“

—  Cícero, buch Laelius de amicitia

Laelius de amicitia (Über die Freundschaft) 98
Laelius de amicitia (Über die Freundschaft)
Original: (la) Nulla est igitur haec amicitia, cum alter verum audire non vult, alter ad mentiendum paratus est.
Variante: Das also ist keine Freundschaft, dass, wenn der eine die Wahrheit nicht hören will, der andere zum Lügen bereit ist.

Anatole France Foto

„Alle historischen Bücher, die keine Lügen enthalten, sind schrecklich langweilig.“

—  Anatole France französischer Schriftsteller 1844 - 1924

Die Schuld des Professors Bonnard
Original franz.: "C'est un livre historique [...], un livre d'histoire véritable. — En ce cas, répondis-je, il est très ennuyeux, car les livres d'histoire qui ne mentent pas sont tous fort maussades." - Le Crime de Sylvestre Bonnard, membre de l'Institut. Première partie: La bûche. Calmann-Lévy o.J. p. 7

Leonard Henry Courtney Foto

„Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, verdammte Lügen und Statistiken.“

—  Leonard Henry Courtney britischer Diplomat und Politiker, Mitglied des House of Commons 1832 - 1918

To My Fellow-Disciples at Saratoga Springs, The National Review, London, No. 26, S. 21-26, 1895, S. 25; häufig fälschlich Benjamin Disraeli zugeschrieben
Original engl.: "There are three kinds of lies - lies, damned lies, and statistics."

Benjamin Disraeli Foto

„Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, verdammte Lügen und Statistiken.“

—  Benjamin Disraeli britischer Premierminister und Romanschriftsteller 1804 - 1881

Diesen Ausspruch schreibt ihm fälschlich Mark Twain in seiner Autobiographie zu. Tatsächlich von Leonard Henry Courtney 1895. york.ac.uk http://www.york.ac.uk/depts/maths/histstat/lies.htm
Original engl.: "There are three kinds of lies - lies, damned lies, and statistics."
Fälschlich zugeschrieben

Boualem Sansal Foto

„Wenn man die Lüge als Wahrheit akzeptiert hat, sind wir dann nicht schon tot?“

—  Boualem Sansal algerischer Schriftsteller und Ökonom 1949

Zitat aus einem seiner Romane, von ihm zitiert in Interview mit hr info am 9.10.2011 http://www.hr-online.de/website/suche/home/download.jsp

Theodor W. Adorno Foto

„Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein.“

—  Theodor W. Adorno, buch Minima Moralia

Minima Moralia, Suhrkamp 1970, S. 298 books.google https://books.google.de/books?id=eLQkAQAAMAAJ&q=magie
Minima Moralia

Friedrich Nietzsche Foto

„Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Menschliches, Allzumenschliches

I, Aph. 483
Menschliches, Allzumenschliches
Variante: Feinde der Wahrheit. - Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit, als Lügen.

Pablo Picasso Foto
Martin Luther King Foto

„Keine Lüge lebt für immer.“

—  Martin Luther King US-amerikanischer Theologe und Bürgerrechtler 1929 - 1968

Michel De Montaigne Foto
Ernst Röhm Foto

„Lügen haben kurze Beine, aber die Lüge hat ein kurzes Bein“

—  Ernst Röhm deutscher Politiker (NSDAP), MdR und Führer der Sturmabteilung 1887 - 1934

Anspielung auf Joseph Goebbels, der einen Klumpfuß hatte (zitiert nach Tschirschky: Erinnerungen eines Hochverräters, S. 137 books.google https://books.google.de/books?id=5l8bAAAAMAAJ&q=l%C3%BCge

„Die Lüge, Mensch! ist dein Vergnügen; // Du lehrst sogar die Steine lügen.“

—  Friedrich Haug

Sinngedichte: Über Grabschriften auf dem Gottesacker. In: Epigrammen und vermischte Gedichte. 1. Band. Berlin: Unger, 1805, S. 195

Klaus Kinski Foto
Che Guevara Foto
Jean-Claude Juncker Foto

„Wenn es ernst wird, muss man lügen.“

—  Jean-Claude Juncker luxemburgischer Politiker und 14. Präsident der Europäischen Kommission 1954

auf einer Abendveranstaltung zur Euro-Krise in Brüssel im April 2011 dapd http://www.epochtimes.de/articles/2011/05/09/711482.html, zitiert nach spiegel.de http://www.spiegel.de/politik/deutschland/a-761509.html

Ähnliche Themen