„Je mehr ich weiß, um so mehr weiß ich, dass ich nicht(s) weiß.“

Angeblich Einstein, aber finde keine seriöse Quelle; Zitat von Aristoteles war "Ich weiss, dass ich nichts weiss" https://de.wikipedia.org/wiki/Ich_weiß,_dass_ich_nichts_weiß

Original

The more you know, the more you know you don't know.

Bearbeitet von Martin Svoboda. Letzte Aktualisierung 13. Mai 2022. Geschichte
Wir betrachten das Zitat als verdächtig, wir haben keine Beweise für die Urheberschaft
Themen
wissen, mehr
Aristoteles Foto
Aristoteles88
klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

Ähnliche Zitate

John Lennon Foto
Claude Monet Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Audrey Hepburn Foto
Alfred Adler Foto

„Der Mensch weiß viel mehr als er versteht.“

—  Alfred Adler österreichischer Arzt und Psychotherapeut 1870 - 1937

Jane Austen Foto
Platón Foto

„Ich weiß, dass ich nicht weiß.“

—  Platón antiker griechischer Philosoph -427 - -347 v.Chr

Miguel de Cervantes Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Jean-Claude Juncker Foto
Joseph Joubert Foto

„Wendet man die Strenge an, wo es nicht sein darf, so weiß man nicht mehr, wo man sie anwenden soll.“

—  Joseph Joubert französischer Moralist und Essayist 1754 - 1824

Gedanken, Versuche und Maximen
Gedanken, Versuche und Maximen

„Ganze Völker betrügen sich, wie das eigentlich nur Raucher oder ehemalige Raucher kennen können. So, wie man weiß, dass das Virus schlecht für die Gesundheit ist, weiß man, dass die Zigaretten schlecht dafür sind. Man weiß auch, was dagegen hilft: zu Hause bleiben, keine Leute mehr treffen. Beziehungsweise: keine mehr rauchen.“

—  Timo Frasch

Warum die Pandemie eine Geschichte des Selbstbetrugs ist
Quelle: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/warum-die-corona-pandemie-eine-geschichte-des-selbstbetrugs-ist-17256295.html

Michel De Montaigne Foto

„Wenn ich mit meiner Katze spiele, wer weiß, ob sie sich nicht noch mehr mit mir die Zeit vertreibt als ich mir mit ihr?“

—  Michel De Montaigne französischer Philosoph und Autor 1533 - 1592

Essais II 12; in der Übersetzung von Herbert Lüthy, Zürich 1953 u.ö., S. 433

„Ich weiß nicht, was mich beeinflusst hat, aber wahrscheinlich mehr das Reden und Denken meines Vaters.“

—  Gottfried Böhm

Quelle: https://sz-magazin.sueddeutsche.de/wohnen-und-design/gottfried-boehm-interview-89198

André Kostolany Foto

„Ich erinnere an meinen Grundsatz: Was an der Börse jeder weiß, macht mich nicht mehr heiß.“

—  André Kostolany US-amerikanischer Finanzexperte, Journalist und Schriftsteller 1906 - 1999

„Die Kunst, über Geld nachzudenken“ PT159 books.google https://books.google.de/books?id=TeNvBQAAQBAJ&pg=PT159&dq=heiß

Karl Marx Foto

„Alles, was ich weiß, ist, dass ich kein 'Marxist' bin.“

—  Karl Marx deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist 1818 - 1883

Friedrich Engels, Brief an Konrad Schmidt, 1890, MEW 37, 436
original: Marx sah auch diese Jüngerschaft voraus, als er von dem zu Ende der siebziger Jahre unter gewissen Franzosen grassierenden "Marxismus" sagte: "tout ce que je sais, c'est que moi, je ne suis pas marxiste" - "ich weiß nur dies, daß ich kein 'Marxist' bin". Friedrich Engels in einem Brief an die Redaktion der "Sächsischen Arbeiter-Zeitung" in Dresden vom 12. September 1890, abgedruckt in "Der Sozialdemokrat" Nr. 37 vom 13. September 1890, http://www.mlwerke.de/me/me22/me22_068.htm
Zugeschrieben

Stanisław Lem Foto
Stefan Hölscher Foto
Jan Ullrich Foto

„Ab dem Tag war nichts mehr, wie es vorher war. Wie es dazu kommen konnte, weiß ich allerdings bis heute nicht.“

—  Jan Ullrich deutscher Radrennfahrer 1973

am 26. Februar 2007 zu seiner Suspendierung wegen Dopingverdachts kurz vor der Tour de France 2006, spiegel.de http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,468616,00.html

Georg Christoph Lichtenberg Foto

Ähnliche Themen