„Wer die Menschen einst fliegen lehrte, hat alle Grenzsteine verrückt.“

Werbung

Ähnliche Zitate

Michel De Montaigne Foto

„Wer die Menschen sterben lehrt, lehrt sie leben.“

—  Michel De Montaigne französischer Philosoph und Autor 1533 - 1592
Zugeschrieben

Wilhelm Raabe Foto
Werbung
Blaise Pascal Foto

„Die Menschen sind so notwendig verrückt, dass Nicht-verrückt-Sein nur hieße, verrückt sein nach einer andern Art von Verrücktheit.“

—  Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Literat (* 19. Juni 1623; † 19. August 1662) 1623 - 1662
Pensées I, 33 Original franz.: "Les hommes sont si nécessairement fous, que ce serait être fou par un autre tour de folie de n'être pas fou."

Martin Luther Foto
George Orwell Foto
Salvador Dalí Foto

„Der einzige Unterschied zwischen einem Verrückten und mir ist der, daß ich nicht verrückt bin.“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

André Gide Foto

„Ich glaube, nichts lehrt einen besser Bescheidenheit, als wenn man einen wertvollen Menschen liebt.“

—  André Gide französischer Schriftsteller; Literaturnobelpreisträger 1947 1869 - 1951
Die Schule der Frauen

Martin Buber Foto
Salvador Dalí Foto
Sir James Matthew Barrie Foto

„Das Leben ist verrückt! Und ich finde das wunderbar. Wer das nicht merkt, verschläft das Schönste.“

—  Hans Bemmann österreichischer Schriftsteller 1922 - 2003
Stein und Flöte, und das ist noch nicht alles

Stephen Hawking Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900
von Heinrich Heine (Harzreise)

Citát „Alle Dichter sind verrückt.“
Robert Burton Foto

„Alle Dichter sind verrückt.“

—  Robert Burton, buch Anatomie der Melancholie
The Anatomy of Melancholy, 1621, Democritus Junior to the Reader Original engl.: "All poets are mad."

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“