„Wer sein Leben geradlinig führen will, kann kein geradliniges Leben führen.“

Bearbeitet von Martin Svoboda. Letzte Aktualisierung 9. Dezember 2020. Geschichte
Themen
führer, leben
Stefan Hölscher Foto
Stefan Hölscher104
Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

Ähnliche Zitate

Thomas Hobbes Foto
Heinrich Böll Foto
Dante Alighieri Foto
Erich Maria Remarque Foto
Ernst Röhm Foto

„Mein Führer, mein Führer!“

—  Ernst Röhm deutscher Politiker (NSDAP), MdR und Führer der Sturmabteilung 1887 - 1934

Alexandre Vinet Foto
Marcus Aurelius Foto
Ernest Hemingway Foto
Volker Rühe Foto

„Wer sich als Führer nicht bewährt, muss mit Konsequenzen rechnen.“

—  Volker Rühe deutscher Politiker, MdHB, MdB 1942

Konkret, Heft 2/1998

Manfred Weber Foto

„Gott führe uns freundlich durch diese Zeiten; aber vor allem führe er uns zu sich.“

—  Manfred Weber deutscher Politiker (CSU), MdEP 1972

Dietrich Bonhoeffer. Worte für jeden Tag

Garri Kimowitsch Kasparow Foto
Josef Penninger Foto

„Den Kindern rate ich, ihr eigenes Leben zu führen, gegen mich zu rebellieren und ihre Neigungen zu entdecken.“

—  Josef Penninger österreichischer Mediziner, wissenschaftlicher Direktor am Institut für Molekulare Biotechnologie 1964

Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 58/2008 vom 8. März 2008, S. C3

Paulo Coelho Foto
Eleanor Roosevelt Foto
Thomas Griffiths Wainewright Foto

„Ich habe beschlossen, bis zum Ende das Leben eines Gentlemans zu führen. Das ist mir immer gelungen und gelingt mir auch jetzt.“

—  Thomas Griffiths Wainewright englischer Journalist, Maler, Kunstkritiker und Mörder 1794 - 1847

während seines Gefängnisaufenthalts; zit. nach "Feder, Pinsel und Gift" von Oscar Wilde
Original engl.: "I have been determined through life to hold the position of a gentleman. I have always done so. I do so still."

Charles Bukowski Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Albert Einstein Foto
Alexander Sutherland Neill Foto

Ähnliche Themen