„Höflichkeit ist oft Angst, Liebenswürdigkeit ist immer Mut. Aber es ist das Mitgefühl, das dich menschlich macht. Hab mehr Mitgefühl, und du wirst menschlicher.“

—  Matt Haig

The Humans

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Matt Haig Foto
Matt Haig2
britischer Schriftsteller 1975

Ähnliche Zitate

Arthur Schopenhauer Foto
Elizabeth Taylor Foto
Ralph Waldo Emerson Foto
Anne Frank Foto
Joseph Joubert Foto

„Höflichkeit ist die Blüte der Menschlichkeit. Wer nicht höflich genug, ist auch nicht menschlich genug.“

—  Joseph Joubert französischer Moralist und Essayist 1754 - 1824

Gedanken, Versuche und Maximen
Gedanken, Versuche und Maximen

Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Muhammad Ali Foto
Bill Gates Foto
Maya Angelou Foto

„Meine Mission ist, nicht nur gerade so zu überleben, sondern aufzublühen – und das mit etwas Leidenschaft, etwas Mitgefühl, etwas Humor und etwas Stil.“

—  Maya Angelou US-amerikanische Schriftstellerin, Professorin und Menschenrechtlerin 1928 - 2014

Quelle: mymonk.de

Albert Schweitzer Foto
William Faulkner Foto
John Steinbeck Foto
Wladimir Wladimirowitsch Putin Foto

„Mit Höflichkeit und einer Waffe kann man weit mehr erreichen als nur mit Höflichkeit“

—  Wladimir Wladimirowitsch Putin russischer Politiker 1952

In Anspielung auf die "höflichen grünen Männchen" auf der Krim, anlässlich einer Waffenausstellung. http://www.rp-online.de/politik/ausland/wladimir-putin-macht-panzer-witze-aid-1.4677055, http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/der-kreml-und-die-wahrheit-putins-luegen-13002460.html

Theodore Roosevelt Foto

„Höflichkeit ist im selben Maße ein Zeichen eines Gentelmans wie Mut.“

—  Theodore Roosevelt US Amerikanischer Politiker, 26. Präsident der USA 1858 - 1919

Honoré De Balzac Foto

„Alle menschliche Macht ist ein Resultat von Zeit und Geduld.“

—  Honoré De Balzac, buch Eugénie Grandet

Eugénie Grandet (1833)

Robert Anson Heinlein Foto

„Unterschätze niemals die Macht der menschlichen Dummheit.“

—  Robert Anson Heinlein US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller 1907 - 1988

Rudolf Steiner Foto

„Wo Liebe, wo Mitgefühl sich regen im Leben, vernimmt man den Zauberhauch des die Sinneswelt durchdringenden Geistes.“

—  Rudolf Steiner österreichischer Esoteriker, Philosoph, Schriftsteller und Begründer der Anthroposophie 1861 - 1925

Die Schwelle der geistigen Welt (GA 17), S. 25.
Das Miteinander der Menschen

Antonio Gala Foto
Sri Chinmoy Foto

„Eine seelenvolle Meditation kann die Grenzen des Mitgefühls, der Toleranz und der Zuneigung des Verstandes leicht ausdehnen.“

—  Sri Chinmoy indischer spiritueller Lehrer, Philosoph und Guru 1931 - 2007

In die Stille tauchen, Kartenhaus München, München 2007, 1. Auflage 2007, ISBN 3-938910-15-1, S.22

Ähnliche Themen