„Technologie muß man nicht bekämpfen, sondern beherrschen." Zitiert in Werner Heine: Die Hacker. Von der Lust, in fremden Netzen zu Wildern. Reinbek bei Hamburg 1985. S. 14.“

Wau Holland Foto
Wau Holland7
deutscher Journalist und Computer-Aktivist 1951 - 2001
Werbung

Ähnliche Zitate

Citát „Der civilisierte Wilde ist der schlimmste aller Wilden.“
Karl Julius Weber Foto

„Der civilisierte Wilde ist der schlimmste aller Wilden.“

—  Karl Julius Weber deutscher Schriftsteller und Satiriker 1767 - 1832
Demokritos oder hinterlassene Papiere eines lachenden Philosophen, 3. Band, 8. Ausgabe. Stuttgart: Rieger, 1868. S. 214. Google Books

Steve Jobs Foto

„Ich würde all meine Technologie für einen Nachmittag mit Sokrates eintauschen.“

—  Steve Jobs US-amerikanischer Unternehmer, Mitbegründer von Apple Computer 1955 - 2011

Werbung
Diogenes von Sinope Foto

„[Ich kann] Männer beherrschen.“

—  Diogenes von Sinope griechischer Philosoph, Schüler des Antisthenes -404 - -322 v.Chr
Antwort auf die Frage, was er könne; gemäß Diogenes Laertius, Leben und Meinungen berühmter Philosophen, VI, 29 und 74; Nachzitat aus Menippos, Verkauf des Diogenes

 Novalis Foto

„Hypothesen sind Netze, nur der wird fangen, der auswirft.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801
Distichen

Albrecht Beutelspacher Foto

„Man kann die Welt aber nicht ohne Mathematik beherrschen.“

—  Albrecht Beutelspacher deutscher Mathematiker 1950
Interview in WELT ONLINE, 23. Oktober 2007

 Horaz Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Arthur C. Clarke Foto

„Jede hinreichend fortgeschrittene Technologie ist von Magie nicht mehr zu unterscheiden.“

—  Arthur C. Clarke britischer Science-Fiction-Schriftsteller 1917 - 2008
Clarkes Drittes Gesetz aus Profiles of the Future - zitiert von Andreas Weber in: Biokapital. Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit, Berlin Verlag, Berlin 2008, ISBN 3827007925, Seite 57.

Werbung
Heinrich Lübke Foto

„Jeder hat gesehen, dass der Ball im Netz gezappelt hat.“

—  Heinrich Lübke ehemaliger Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland 1894 - 1972
zum Wembley-Tor, Tagesspiegel, 11. November 2001, archiv. tagesspiegel. de

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Michail Bakunin Foto

„Die Lust der Zerstörung ist gleichzeitig eine schaffende Lust.“

—  Michail Bakunin russischer Revolutionär und Anarchist 1814 - 1876
Über die Reaktion in Deutschland

Thomas von Kempen Foto
Werbung
Gaius Julius Caesar Foto

„Zu den wilden Tieren.“

—  Gaius Julius Caesar römischer Staatsmann, Feldherr und Autor -100 - -44 v.Chr

„Soweit die Zuverlässigkeit herrscht, lässt sich alles beherrschen.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291
Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 339

Laurenz Meyer Foto

„Man wird Wahlen nicht durchs Internet gewinnen können, aber ohne das Netz wird man sie verlieren.“

—  Laurenz Meyer deutscher Politiker, MdL, MdB 1948
zitiert in: SPIEGEL ONLINE, "Seismograf der Volksseele", 6. Juni 2001, spiegel. de

William Blake Foto
Folgend