„Faule Engel taugen weniger als fleißige Teufel.“

—  Emil Gött

Im Selbstgespräch

Themen
engel, teufel
Emil Gött Foto
Emil Gött17
deutscher Schriftsteller 1864 - 1908

Ähnliche Zitate

Gotthold Ephraim Lessing Foto
Peter Hille Foto

„Besser ein freier Teufel als ein gebundener Engel.“

—  Peter Hille deutscher Schriftsteller 1854 - 1904

Des Platonikers Sohn. In: Dramatische Dichtungen, Gesammelte Werke, Dritter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 69,

Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord Foto

„Der Kaffee muss schwarz sein wie der Teufel, heiß wie die Hölle, rein wie ein Engel und süß wie die Liebe.“

—  Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord französischer Diplomat 1754 - 1838

Georg Büchmann: Geflügelte Worte. 19. Aufl. S. 488 susnig.nu http://susning.nu/buchmann/0522.html
Zugeschrieben

Marilyn Monroe Foto
Khalil Gibran Foto
Friedrich Hölderlin Foto
Thomas von Aquin Foto

„Nicht jeder, der von einem Engel erleuchtet wird, erkennt, dass er von einem Engel erleuchtet wird.“

—  Thomas von Aquin dominikanischer Philosoph und Theologe 1225 - 1274

Summa theologica I, q. 111, art. 1 ad 3
Original: (la) Non quicumque illuminatur ab Angelo, cognoscit se ab Angelo illuminari.

Rainer Maria Rilke Foto

„Ein jeder Engel ist schrecklich.“

—  Rainer Maria Rilke österreichischer Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Romancier 1875 - 1926

Adolf Galland Foto

„Es ist, als wenn ein Engel schiebt.“

—  Adolf Galland deutscher Luftwaffenoffizier und Jagdflieger 1912 - 1996

Die Ersten und die Letzten. Schneekluth, München 1975, Seite 347, ISBN 3-7951-0075-5; gemeint ist Gallands erster Testflug mit einer Me 262 am 22. Mai 1943

Karl Kraus Foto

„Pfui Teufel!“

—  Karl Kraus österreichischer Schriftsteller 1874 - 1936

Letzte Worte, 12. Juni 1936
Letzte Worte

Blaise Pascal Foto

„Der Mensch ist weder Engel noch Tier, und das Unglück will es, dass, wer einen Engel aus ihm machen will, ein Tier aus ihm macht.“

—  Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Literat (* 19. Juni 1623; † 19. August 1662) 1623 - 1662

Pensées VI, 358
Original franz.: "L'homme n'est ni ange ni bête, et le malheur veut que qui veut faire l'ange fait la bête."

„Der Unnerschied von einen Mensch und einen Engel ist leicht. Das meiste von ein Engel ist innen, und das meiste von ein Mensch ist außen.“

—  Fynn britischer Schriftsteller 1919 - 1999

Ausspruch der sechsjährigen Anna, mit dem das unter dem Pseudonym Fynn veröffentlichte Buch Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna beginnt. Deutsche Übersetzung von Helga Heller-Neumann. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, 1978. ISBN 3-596-22414-4, S. 7.
Original engl.: "The diffrense from a person and an angel is easy. Most of an angel is in the inside and most of a person is on the outside." - Mister God, This is Anna. (1974)

Heinrich Böll Foto

„Nicht einmal der Teufel kann so scharfe Augen haben wie Nachbarn.“

—  Heinrich Böll deutscher Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger 1917 - 1985

Jean Paul Foto

„Ein verdrießlicher Gott ist ein Widerspruch oder der Teufel.“

—  Jean Paul deutscher Schriftsteller 1763 - 1825

Levana, 2. Kap. § 46, gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/3195/16
Levana

Heinrich Von Kleist Foto

„Ich? die Spur? Bin ich der Teufel? Ist das ein Pferdefuß?“

—  Heinrich Von Kleist Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 - 1811

Der zerbrochene Krug, XI. Auftritt
Der zerbrochene Krug

Robert Lembke Foto

„Fahre wie der Teufel, und du wirst ihn bald treffen.“

—  Robert Lembke deutscher Journalist und Fernsehmoderator 1913 - 1989

Steinwürfe im Glashaus. Seite 117.

Friedrich Schiller Foto

„Der Teufel läßt keinen Schelmen sitzen.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Citát „Die Hölle ist leer, alle Teufel sind hier!“
William Shakespeare Foto

„Die Hölle ist leer, alle Teufel sind hier!“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Original engl. "Hell is empty, And all the devils are here."
Der Sturm - The Tempest

Citát „Wenn ich meine Dämonen los würde, würde ich meine Engel verlieren.“
Tennessee Williams Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“