„Wenn die moderne Medizin weiterhin so großartige Fortschritte macht, werden wir bald alle alt, krank und pleite sein.“

—  Gerhard Kocher, Vorsicht Medizin! Thun 1996, zit. in: Elmar Waibl: Grundriss der Medizinethik für Ärzte, Pflegeberufe und Laien, S. 114
Gerhard Kocher Foto
Gerhard Kocher8
Schweizer Publizist, Politologe, Gesundheitsökonom und Apho… 1939
Werbung

Ähnliche Zitate

Sam Ewing Foto
Ernst Jünger Foto
Werbung
René Théophile Hyacinthe Laënnec Foto

„Bald würde es nötig sein, dass jemand anderes dies macht, und das will ich nicht.“

—  René Théophile Hyacinthe Laënnec französischer Mediziner 1781 - 1826
Letzte Worte am 13. August 1826. Er verabscheute körperliche Berührungen, darum zog er seine Ringe ab

Wilhelm Weischedel Foto
Sir William Osler Foto
 Paracelsus Foto

„Das grundlegende Prinzip der Medizin ist die Liebe.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541

 Cícero Foto

„Die wahre Medizin des Geistes ist die Philosophie.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
Tusculanae Disputationes (Tuskulanische Gespräche) III, III, 6

Gabriel García Márquez Foto

„Keine Medizin heilt, was Glück nicht kann.“

—  Gabriel García Márquez kolumbianischer Schriftsteller, Journalist und Literaturnobelpreisträger 1927 - 2014

Bryan Adams Foto
Hans Sachs Foto

„Ein Mann, an Jahren alt und krank, // Nicht liederlich heiraten soll, // Denn es gerät gar selten wohl.“

—  Hans Sachs Nürnberger Schuhmacher, Spruchdichter, Meistersinger und Dramatiker 1494 - 1576
Ursprung der Männer mit den Glatzen, Schwank

Anne Frank Foto
Andy Warhol Foto
Francesco Petrarca Foto

„Du leidest an einer unheilvollen Seelenkrankheit. Die Modernen nennen sie Schwermut, die Alten hießen sie geistige Trägheit.“

—  Francesco Petrarca italienischer Dichter und Geschichtsschreiber 1304 - 1374
Gespräche über die Weltverachtung / Augustinus

Mark Twain Foto
Will Rogers Foto
Mark Twain Foto