„Mein Charakter ist meinem Verstand in keiner Weise gewachsen. Ich bedaure das aufrichtig, aber ich tue nichts mehr dagegen.“

Fabian. Die Geschichte eines Moralisten

Letzte Aktualisierung 4. Oktober 2021. Geschichte
Erich Kästner Foto
Erich Kästner33
deutscher Schriftsteller 1899 - 1974

Ähnliche Zitate

Theodore Roosevelt Foto
Jimmy Wales Foto

„Tue mehr von dem, was funktioniert – und weniger von dem anderen.“

—  Jimmy Wales Gründer von Wikipedia 1966

www.tagesspiegel.de http://www.tagesspiegel.de/medien-news/Wikipedia-Jimmy-Wales-Wikia-Search;art15532,2768219, auch erschienen im gedruckten Tagesspiegel vom 07.04.2009

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Kind, ich bedaure dich, du bist nicht mehr zu retten, // Da du dein Elend liebst; du klirrst mit deinen Ketten // Und überredest dich, es sei Musik.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Die Laune des Verliebten, 1. Auftritt / Egle
Andere Werke

Oscar Wilde Foto

„Ich wähle meine Freunde nach ihrem guten Aussehen, meine Bekannten nach ihrem Charakter und meine Feinde nach ihrem Verstand.“

—  Oscar Wilde, buch Das Bildnis des Dorian Gray

Das Bildnis des Dorian Gray, Kapitel 1, S.18 / Lord Henry
Das Bildnis des Dorian Gray - The Picture of Dorian Gray

Solón Foto
Samuel Butler d.Ä. Foto
François de La  Rochefoucauld Foto

„Das Gemüt hat mehr Mängel als der Verstand.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Reflexionen

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Durch nichts bezeichnen die Menschen mehr ihren Charakter als durch das, was sie lächerlich finden.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Die Wahlverwandtschaften II, 4. Aus Ottiliens Tagebuche
Erzählungen, Die Wahlverwandtschaften (1809)

Antonio Gala Foto
Otto Pötter Foto
Bruce Lee Foto

„Ein Weiser kann von einer dummen Frage mehr lernen, als ein Dummer von einer weisen Antwort.“

—  Bruce Lee sino-amerikanischer Schauspieler, Kampfkünstler und Kampfkunst-Ausbilder 1940 - 1973

Miguel de Cervantes Foto
Petron Foto

„Wieviel mehr nützt es, die Brunst als den Verstand zu kitzeln.“

—  Petron, buch Satyricon

Satyricon, 92 Original lat.: "Tanto magis expedit inguina quam ingenia fricare."

Immanuel Kant Foto

„Es ist nichts, was den geschulten Verstand mehr kultiviert und bildet, als Geographie.“

—  Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804

Geographie
Sonstige

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Giordano Bruno Foto

„Solchergestalt ist das eine höchste Wesen, in welchem Wirklichkeit und Vermögen ungeschieden sind, welches auf absolute Weise alles sein kann und alles das ist, was es sein kann, in unentfalteter Weise ein Einiges, Unermessliches, Unendliches, was alles Sein umfasst; in entfalteter Weise dagegen ist es in den sinnlich wahrnehmbaren Körpern und in der Trennung von Vermögen und Wirklichkeit, wie wir sie in ihnen wahrnehmen.“

—  Giordano Bruno italienischer Philosoph 1548 - 1600

Von der Ursache, dem Prinzip und dem Einen, 5. Dialog http://www.zeno.org/nid/20009159371. Aus dem Italienischen von Adolf Lasson (Philosophische Bibliothek 21), 3. Auflage, Hamburg 1902, S. 104.
Von der Ursache, dem Prinzip und dem Einen (1584)

Anne Frank Foto

Ähnliche Themen