„Die Geschichte zeigt uns, was eine inspirierende Persönlichkeit im Vergleich zu einem Präsidenten schaffen kann, der nur ein besserer Manager ist. Wenn Barack Obama an die Macht kommt, hoffe ich, dass er die Nation mit sich reißt und die Menschen aus ihrer Lethargie befreit.“

Celebrity, Ausgabe Mai 2008, S. 81

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
George Clooney Foto
George Clooney2
US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur 1961

Ähnliche Zitate

Frans Timmermans Foto

„Ich gebe keine Garantien, aber ich denke, wir können es schaffen. Dazu kommt, dass Mutter Natur sehr klar zeigt, dass die Dinge nicht gut laufen.“

—  Frans Timmermans niederländischer Politiker 1961

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/eu-europa-klimagesetz-ziele-klimawandel-1.4831969

Friedrich Nietzsche Foto

„Dass ihr verachtetet, ihr höheren Menschen, das macht mich hoffen. Die großen Verachtenden nämlich sind die großen Verehrenden.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Also sprach Zarathustra

4. Teil; Vom höheren Menschen 3
(vergleiche auch 1. Teil, Zarathustras Vorrede (4): "Ich liebe die großen Verachtenden, weil sie die großen Verehrenden sind und Pfeile der Sehnsucht nach dem andern Ufer.")
Also sprach Zarathustra

Carlos Ruiz Zafón Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Dadurch, dass man nicht ausgeht, kommt man hinaus, dadurch dass man nichts macht, macht sich alles.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 266
Da-De

Friedrich Hebbel Foto

„Nur durch die Liebe kann der Mensch von sich selbst befreit werden.“

—  Friedrich Hebbel deutscher Dramatiker und Lyriker 1813 - 1863

Tagebücher 2, 2115 (1810). S. 65.
Tagebücher

Emily Dickinson Foto
Desmond Tutu Foto

„[…] Obama kann wie kaum ein anderer sehr verschiedene Menschen hinter sich versammeln. Er bringt frischen Wind in die Politik. Dass er zusätzlich noch schwarz ist - das ist natürlich wunderbar!“

—  Desmond Tutu südafrikanischer Bischof und Friedensnobelpreisträger 1931

über Barack Obama, Stern Nr. 28/2008 vom 3. Juli 2008, S. 52

Franklin Delano Roosevelt Foto
Nikki Sixx Foto

„Lebe für einen Moment. Momente schaffen Geschichte.“

—  Nikki Sixx US-amerikanischer Musiker und Gründer der Hard-Rock Band Mötley Crüe 1958

Emily Dickinson Foto
Stephen Hawking Foto
Francis Ford Coppola Foto
José Luis Sampedro Foto
Pierre Bourdieu Foto

„So macht uns die Soziologie paradoxerweise frei, indem sie uns von der Illusion der Freiheit befreit.“

—  Pierre Bourdieu französischer Soziologe 1930 - 2002

Bourdieu/Wacquant, Reflexive Anthropologie, Frankfurt/Main, 2006. Übersetzer: Hella Beister. ISBN 978-3-518-29393-5
Original französisch: "Ainsi paradoxalement, la sociologie libère en libérant de l'illusion de la liberté"

Peter Drucker Foto

Ähnliche Themen