„Im Nachhinein betrachtet habe ich denselben strategischen Fehler wie Charles Manson begangen. Ich hätte aufhören sollen, solange ich noch bloß eine stinknormale Tiersex- und Drogensüchtige war, aber nein, ich musste meinen Status zu einer potentiell messerschwingenden Psychopathin steigern“

—  Chuck Palahniuk, Doomed
Chuck Palahniuk Foto
Chuck Palahniuk32
US-amerikanischer Autor 1962
Werbung

Ähnliche Zitate

Johann Wolfgang von Goethe Foto
 Konfuzius Foto

„Wer einen Fehler begangen hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen weiteren Fehler.“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -550 - -478 v.Chr
15,29

Werbung
John Kerry Foto

„Ich habe einen Fehler begangen, als ich über den Krieg sprach. Der Präsident aber hat einen Fehler begangen, als er in den Irak einmarschierte. Was ist wohl schlimmer?“

—  John Kerry US-amerikanischer Politiker 1943
während des ersten Fernsehduells mit George W. Bush im Wahlkampf 2004, zitiert in: "Worte der Woche" DIE ZEIT Nr. 42 vom 7. Oktober 2004, S. 2

Franz Schmidberger Foto
Miley Cyrus Foto
Werbung
Laurence J. Peter Foto

„Die Bürokratie verteidigt den Status quo noch lange, nachdem das Quo seinen Status verloren hat.“

—  Laurence J. Peter kanadisch-US-amerikanischer Pädagoge 1919 - 1990
Peter's Quotations: Ideas for Our Time (1977) ISBN 0-688-03217-6, S. 83

 Heraklit Foto
Alexander van der Bellen Foto

„Wenn zwei Männer oder zwei Frauen sich darauf versteifen, denselben Fehler zu machen wie die Heterosexuellen, sollen sie das tun können.“

—  Alexander van der Bellen österreichischer Wirtschaftswissenschaftler, Politiker 1944
Über die Homesexuellen-Ehe in der Internetausgabe des Standard, 27. November 2005, derstandard. at

Werbung
Terry Pratchett Foto
Walter Hasenclever Foto
Georg Christoph Lichtenberg Foto
Jonathan Safran Foer Foto
Werbung
Elizabeth von Arnim Foto
François de La  Rochefoucauld Foto

„Kleine Fehler geben wir gern zu, um den Eindruck zu erwecken, wir hätten keine großen.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680
150 Maximen, J. Schmidt, 4. Auflage, Heidelberg, 1979, Maxime 327

Werbung
Nathaniel Hawthorne Foto

„Es ist ein großer Fehler, versucht man, unsere besten Gedanken in menschliche Sprache zu bringen. Wenn wir in die höheren Regionen des Gefühlsmäßigen und des geistigen Genusses steigen, sind sie nur durch so erhabene Hieroglyphen wie diese hier rings um uns auszudrücken.“

—  Nathaniel Hawthorne amerikanischer Schriftsteller 1804 - 1864
Nathaniel Hawthorne: Der Marmorfaun (orig.: The Marble Fawn, 1860), aus dem Amerikanischen übersetzt von Emi Ehm, Fischer Bücherei (Fischer Bibliothek der Hundert Bücher) Frankfurt am Main und Hamburg 1964, S. 182

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Mit den Jahren steigern sich die Prüfungen.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Maximen und Reflexionen

Folgend