Zitate von Paul de Lagarde

Paul de Lagarde Foto
3  0

Paul de Lagarde

Geburtstag: 2. November 1827
Todesdatum: 22. Dezember 1891
Andere Namen:Paul Anton de Lagarde

Werbung

Paul Anton de Lagarde, ursprünglich Paul Anton Bötticher, üblich Paul de Lagarde , war ein deutscher Kulturphilosoph und Orientalist. In seinen politischen Ansichten war er Vertreter des „modernen Antisemitismus“ und Propagandist einer expansionistischen Grenzkolonisation sowie einer entschiedenen Gegnerschaft zur Frauenemanzipation.

Ähnliche Autoren

Friedrich Rückert Foto
Friedrich Rückert29
deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist
Friedrich Schlegel Foto
Friedrich Schlegel55
deutscher Kulturphilosoph, Kritiker, Literaturhistoriker ...
Annette von Droste-Hülshoff Foto
Annette von Droste-Hülshoff13
deutsche Schriftstellerin und Komponistin
Theodor Fontane Foto
Theodor Fontane66
Deutscher Schriftsteller
Thomas Kling1
deutscher Lyriker
Regine Hildebrandt Foto
Regine Hildebrandt1
deutsche Biologin und Politikerin, MdV, MdL
Max von der Grün Foto
Max von der Grün4
deutscher Schriftsteller
Carl Zuckmayer Foto
Carl Zuckmayer7
deutscher Schriftsteller
Arnold Zweig Foto
Arnold Zweig10
deutscher Schriftsteller und Politiker, MdV
Ottfried Fischer Foto
Ottfried Fischer3
deutscher Schauspieler und Kabarettist

Zitate Paul de Lagarde

„Bildung ist die Fähigkeit Wesentliches von Unwesentlichem zu unterscheiden, und jenes ernst zu nehmen.“

— Paul de Lagarde
Die graue Internationale, in: Deutsche Schriften. Zweiter Band. Göttingen 1881. S. 95 ff., 102 archive. org

„Die Kirche Roms hat durch die Einführung des Weihnachtsfestes das Christenthum gerettet.“

— Paul de Lagarde
Altes und Neues über das Weihnachtsfest, in: Mitteilungen, Bd. 4. 1891. S. 241 ff., 322 books. google

Werbung

„What was most repulsive at the meetings was the stench of the guild, which assailed me everywhere: intellectual proletariat, that labors on its humdrum articles in the sweat of its brow, that does not know that science is to make one free and happy.“

— Paul de Lagarde
Paul de Lagarde describing an 1851 convention of philologists, from Paul de Lagarde: Erinnerungen aus seinem Leben für die Freunde zusammengestellt (1894), S. 21, as cited in The Politics of Cultural Despair (1961), p. 12, note

„Man’s greatest joy is to revere other men, or to put it less extravagantly, to recognize other men above himself, and to love and be loved by these men.“

— Paul de Lagarde
Paul de Lagarde: Erinnerungen aus seinem Leben für die Freunde zusammengestellt (1894), S. 40 as cited in The Politics of Cultural Despair (1961), p. 29

Die heutige Jubiläen
Wilhelm Reich Foto
Wilhelm Reich6
österreichisch-US-amerikanischer Psychiater, Psychoanalyt... 1897 - 1957
Carlo Mierendorff1
deutscher Politiker (SPD), MdR und Journalist 1897 - 1943
Phillip Stanphone Chesterfield Foto
Phillip Stanphone Chesterfield11
britischer Diplomat 1694 - 1773
Ii Naosuke Foto
Ii Naosuke1
Tairō, Daimyō von Hikone und Teemeister 1815 - 1860
Weitere 83 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Friedrich Rückert Foto
Friedrich Rückert29
deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist
Friedrich Schlegel Foto
Friedrich Schlegel55
deutscher Kulturphilosoph, Kritiker, Literaturhistoriker ...
Annette von Droste-Hülshoff Foto
Annette von Droste-Hülshoff13
deutsche Schriftstellerin und Komponistin
Theodor Fontane Foto
Theodor Fontane66
Deutscher Schriftsteller
Thomas Kling1
deutscher Lyriker