Zitate von Matteo Maria Boiardo

Matteo Maria BoiardoFoto

2  0

Matteo Maria Boiardo

Geburtstag:1441
Todesdatum:19. Dezember 1494

Matteo Maria Boiardo war ein italienischer Dichter.

Graf Matteo Maria Boiardo wurde in einer Adelsfamilie in Scandiano geboren, der als „erster westliche Kabbalist“ für Furore sorgende Giovanni Pico della Mirandola war sein sehr viel jüngerer Vetter, Tito Vespasiano Strozzi, ein weiterer Dichter des weithin gerühmten Musenhofs in Ferrara, sein Onkel. Nach gründlicher Ausbildung in den alten Sprachen, u.a. auch orientalischen, diente er in Ferrara, Modena und Reggio bei der Herzogsfamilie der Este.

Zitate Matteo Maria Boiardo

Bestellen Sie Zitate:


Matteo Maria Boiardo Foto
Matteo Maria Boiardo2
italienischer Dichter
„(Original italienisch: "Perduto è sol chi se stesso abandona“ Le poesie volgari e latine di Matteo Maria Boiardo. Romagnoli-dall'Acqua, 1894. p. 264, 99 (Pastorale 1)

Matteo Maria Boiardo Foto
Matteo Maria Boiardo2
italienischer Dichter
„Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt.“ Thesaurus proverbiorum medii aevi: Lexikon der Sprichwörter des romanisch-germanischen Mittelalters. Hrsg. Kuratorium Singer der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften. Bd. 12, Berlin 2001. Seite 182

Ähnliche Autoren