Zitate von Marsilio Ficino

Marsilio Ficino Foto
2   1

Marsilio Ficino

Geburtstag: 19. Oktober 1433
Todesdatum: 1. Oktober 1499

Werbung

Marsilio Ficino war ein Humanist und Philosoph. Er gehört zu den bekanntesten Persönlichkeiten des Renaissance-Humanismus in Florenz. Mit seinen Übersetzungen und Kommentaren trug er maßgeblich zur Kenntnis Platons und des Platonismus in seiner Epoche bei und machte dem lateinischsprachigen Publikum Schriften antiker griechischsprachiger Autoren zugänglich. Sein vom Neuplatonismus Plotins geprägtes Platon-Verständnis wurde für die Frühe Neuzeit wegweisend. Die ihm von der Nachwelt zugeschriebene Rolle des Leiters einer „Platonischen Akademie“ in Florenz hat er allerdings nicht gespielt. Es gab damals keine Einrichtung dieses Namens, sondern nur einen informellen Kreis seiner Schüler, die er „Akademiker“ nannte, ohne institutionellen Rahmen.

Ähnliche Autoren

Ulrich von Hutten Foto
Ulrich von Hutten4
Reichsritter und Humanist
Michel De Montaigne Foto
Michel De Montaigne41
französischer Philosoph und Autor
Walter Benjamin Foto
Walter Benjamin33
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph
Johann Gottfried Herder Foto
Johann Gottfried Herder40
deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der W…
Heinrich Leuthold Foto
Heinrich Leuthold6
Schweizer Dichter
Javier Marías Foto
Javier Marías1
spanischer Schriftsteller
Christian Morgenstern Foto
Christian Morgenstern56
deutscher Dichter und Schriftsteller
 Sunzi Foto
Sunzi45
chinesischer General und Militärstratege
Max Stirner Foto
Max Stirner29
deutscher Philosoph
Erich Fried Foto
Erich Fried16
österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist

Zitate Marsilio Ficino

„Und die selbe schwarze Galle, die dem Zentrum der Welt gleich ist, neigt unwiderstehlich dazu, das Zentrum aller Dinge zu erforschen, und sie führt uns über sich selbst hinaus, um die allerhöchsten Dinge zu begreifen, denn sie hat Gemeinschaft mit dem Saturn, dem allerhöchsten Planeten.“

—  Marsilio Ficino
De vita, Kapitel IV mittelhochdeutsche Übersetzung: "Und die selb schwartz gall, die da glich ist dem centro der welt, die neygt bezwunglich zu erforschen das centrum aller dinge, und furet uns uber sich, umb zu begryffen die aller hochsten dinge, nemlich so sie gemeynschafft hat mit dem Saturno, dem aller hochsten planeten." Original lat.: "Igitur atra bilis […] ipsa mundi centro similis ad centrum rerum singularum cogit investigandum, evenitque ad altissima quaeque comprehendenda, quandoquidem cum Saturno maxime congruit altissimo planetarum."

Werbung

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating
Die heutige Jubiläen
Jane Austen Foto
Jane Austen56
britische Schriftstellerin 1775 - 1817
Katharina von Aragón Foto
Katharina von Aragón1
erste Frau Heinrichs VIII., Königin von England 1485 - 1536
Joseph Murphy Foto
Joseph Murphy23
irischer Esoterikautor mit christlich-pantheistischem Hinte… 1898 - 1981
William Somerset Maugham Foto
William Somerset Maugham4
englischer Dramatiker und Schriftsteller 1874 - 1965
Weitere 64 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Ulrich von Hutten Foto
Ulrich von Hutten4
Reichsritter und Humanist
Michel De Montaigne Foto
Michel De Montaigne41
französischer Philosoph und Autor
Walter Benjamin Foto
Walter Benjamin33
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph
Johann Gottfried Herder Foto
Johann Gottfried Herder40
deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der W…
Heinrich Leuthold Foto
Heinrich Leuthold6
Schweizer Dichter