Zitate von Jürgen Möllemann

Jürgen Möllemann Foto

1   0

Jürgen Möllemann

Geburtstag: 15. Juli 1945
Todesdatum: 5. Juni 2003

Jürgen Wilhelm Möllemann war ein deutscher Politiker . Unter Bundeskanzler Helmut Kohl war er von 1987 bis 1991 Bundesminister für Bildung, von 1991 bis 1993 Bundesminister für Wirtschaft und ab Mai 1992 zudem Vizekanzler. Im Januar 1993 schied er im Zuge der Briefbogen-Affäre aus der Bundesregierung aus. Nach Wahlerfolgen der FDP in Nordrhein-Westfalen 2000 geriet er 2002/2003 durch einige Interviewaussagen, ein nicht von der FDP autorisiertes Wahlkampf-Flugblatt und irreguläre Finanzpraktiken erneut in die Kritik, verlor seine Parteiämter und sah einem Strafverfahren entgegen. Er starb 2003 bei einem Fallschirmsprung, wahrscheinlich mit Suizid-Absicht.

Bestellen Sie Zitate:


„Es braucht offenbar eine zentrale Kompetenz, weil es anders nicht geht. Die Kultusministerkonferenz arbeitet gelegentlich mit dem Tempo einer Griechischen Landschildkröte. Die Leidtragenden sind Eltern, Lehrer und Kinder.“ Der Spiegel Nr. 47/1988, S. 106, spiegel. de

Ähnliche Autoren