Zitate von John Ogilby

John Ogilby Foto
0   0

John Ogilby

Geburtstag: 17. November 1600
Todesdatum: 4. September 1676

Werbung

John Ogilby war ein schottischer Tänzer, Tanzmeister, Impresario, Übersetzer klassischer Epen und Fabeln, Dichter, Buchhändler, Verleger, sowie königlicher Zeremonienmeister, Buchdrucker und Kosmograph.

Ogilbys frühe Karriere als Tänzer endete bereits 1621, als er einen Unfall erlitt und von diesem Zeitpunkt an auf einem Bein lahm war. Danach kam Ogilby nach Irland, wo ihn der englische Statthalter Thomas Wentworth als Tanzmeister und Schreiber engagierte. Er gründete mit dem Werburgh Street Theatre Dublins erstes Theater und war von 1638 an als Master of the Revels für die Vergabe von Lizenzen für Maskenspiele und Theateraufführungen in Irland zuständig.

Nach Ausbruch des Bürgerkriegs in England 1641 wurde sein Gönner Wentworth auf dem Schafott hingerichtet und das Schauspielhaus in Dublin geschlossen. Daraufhin kehrte Ogilby nach England zurück, lernte Latein und Griechisch und übersetzte Vergil, Äsop und Homer ins Englische. Mit den Aesopicks, einer auf den Fabeln Äsops basierenden und durch eigene Geschichten erweiterten satirischen Verserzählung, kritisierte Ogilby die politischen und gesellschaftlichen Zustände in England.

Seine Werke ließ Ogilby von Künstlern wie Wenzel Hollar oder Francis Cleyn illustrieren. Durch ästhetisch aufwendig gestaltete Ausgaben erwarb er sich ein Renommee, das ihm unter anderem den Auftrag verschaffte, den Krönungsfestzug Karls II. durch die Londoner City im Jahr 1661 in einem Prachtband zu dokumentieren . Als Verleger gehörte Ogilby zu den Pionieren der Subskription im englischen Verlagsgeschäft des 17. Jahrhunderts.

Im Jahr 1671 gründete Ogilby eine eigene Druckerei und konzentrierte sich auf die Herausgabe geographischer Werke. Am bekanntesten wurde der 1675 veröffentlichte Atlas Britannia. Mit seiner spezifischen Art der Darstellung bestimmte Ogilbys Britannia Straßenpläne bis weit ins 18. Jahrhundert und gilt heute als Meilenstein in der Entwicklung von Straßenatlanten.

Ähnliche Autoren

Heinrich Leuthold Foto
Heinrich Leuthold6
Schweizer Dichter
Christian Morgenstern Foto
Christian Morgenstern56
deutscher Dichter und Schriftsteller
Friedrich Rückert Foto
Friedrich Rückert35
deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist
Jean-François Ducis Foto
Jean-François Ducis1
französischer Dichter und Übersetzer
Peter Drucker Foto
Peter Drucker47
US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft
Hans Magnus Enzensberger Foto
Hans Magnus Enzensberger4
deutscher Dichter, Schriftsteller und Redakteur
Jakob Augstein Foto
Jakob Augstein5
deutscher Journalist und Verleger
Johann Gottfried Herder Foto
Johann Gottfried Herder40
deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der W…
Joseph Martin Kraus Foto
Joseph Martin Kraus7
deutscher Komponist und Kapellmeister
Javier Marías Foto
Javier Marías1
spanischer Schriftsteller

Zitate John Ogilby

„Britany, from all the World disjoyn'd.“

—  John Ogilby
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Bucolicks

Werbung

„They say the Deity
Is mix'd through Earth, the Sea, and lofty Skie.“

—  John Ogilby
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Georgicks

„Fury our Judgement charms,
And we conceive it brave to dye in Arms.“

—  John Ogilby
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Æneis

„Taught by my Woes, to succour the distrest.“

—  John Ogilby
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Æneis

„Having drown'd her sparkling Eyes in tears.“

—  John Ogilby
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Æneis

„None can Protect themselves with their own Shade.
None for themselves are born.“

—  John Ogilby
The Fables of Aesop (2nd ed. 1668), Fab. XLVII: Of the Rebellion of the Hands and Feet

„This cruel Prince that made his Will a Law.“

—  John Ogilby
The Fables of Aesop (2nd ed. 1668), Fab. XII: Of the Frogs desiring a King

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Ah! who may hope, when Heaven hath Help deni'd!“

—  John Ogilby
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Æneis

„This, think'st thou Dust intomb'd, or Ghosts regard?“

—  John Ogilby
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Æneis

„Go, raise great Troy by prowess to the Skies.“

—  John Ogilby
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Æneis

„Singing let's go, the way shall better please.“

—  John Ogilby
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Bucolicks

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Leonardo Boff Foto
Leonardo Boff3
brasilianischer Theologe 1938
 Nostradamus Foto
Nostradamus11
französischer Arzt und Seher 1503 - 1566
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 - 1990
Johannes vom Kreuz Foto
Johannes vom Kreuz11
spanischer Dichter, Mystiker und Kirchenlehrer 1542 - 1591
Weitere 72 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Heinrich Leuthold Foto
Heinrich Leuthold6
Schweizer Dichter
Christian Morgenstern Foto
Christian Morgenstern56
deutscher Dichter und Schriftsteller
Friedrich Rückert Foto
Friedrich Rückert35
deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist
Jean-François Ducis Foto
Jean-François Ducis1
französischer Dichter und Übersetzer
Peter Drucker Foto
Peter Drucker47
US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft