Zitate von John Ogilby

John Ogilby Foto
0   0

John Ogilby

Geburtstag: 17. November 1600
Todesdatum: 4. September 1676

John Ogilby war ein schottischer Tänzer, Tanzmeister, Impresario, Übersetzer klassischer Epen und Fabeln, Dichter, Buchhändler, Verleger, sowie königlicher Zeremonienmeister, Buchdrucker und Kosmograph.

Ogilbys frühe Karriere als Tänzer endete bereits 1621, als er einen Unfall erlitt und von diesem Zeitpunkt an auf einem Bein lahm war. Danach kam Ogilby nach Irland, wo ihn der englische Statthalter Thomas Wentworth als Tanzmeister und Schreiber engagierte. Er gründete mit dem Werburgh Street Theatre Dublins erstes Theater und war von 1638 an als Master of the Revels für die Vergabe von Lizenzen für Maskenspiele und Theateraufführungen in Irland zuständig.

Nach Ausbruch des Bürgerkriegs in England 1641 wurde sein Gönner Wentworth auf dem Schafott hingerichtet und das Schauspielhaus in Dublin geschlossen. Daraufhin kehrte Ogilby nach England zurück, lernte Latein und Griechisch und übersetzte Vergil, Äsop und Homer ins Englische. Mit den Aesopicks, einer auf den Fabeln Äsops basierenden und durch eigene Geschichten erweiterten satirischen Verserzählung, kritisierte Ogilby die politischen und gesellschaftlichen Zustände in England.

Seine Werke ließ Ogilby von Künstlern wie Wenzel Hollar oder Francis Cleyn illustrieren. Durch ästhetisch aufwendig gestaltete Ausgaben erwarb er sich ein Renommee, das ihm unter anderem den Auftrag verschaffte, den Krönungsfestzug Karls II. durch die Londoner City im Jahr 1661 in einem Prachtband zu dokumentieren . Als Verleger gehörte Ogilby zu den Pionieren der Subskription im englischen Verlagsgeschäft des 17. Jahrhunderts.

Im Jahr 1671 gründete Ogilby eine eigene Druckerei und konzentrierte sich auf die Herausgabe geographischer Werke. Am bekanntesten wurde der 1675 veröffentlichte Atlas Britannia. Mit seiner spezifischen Art der Darstellung bestimmte Ogilbys Britannia Straßenpläne bis weit ins 18. Jahrhundert und gilt heute als Meilenstein in der Entwicklung von Straßenatlanten.

Zitate John Ogilby

„Who a Lover can deceive?“

—  John Ogilby

The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Æneis

„Mercy makes Princes Gods.“

—  John Ogilby

Fab. IX: Of the Lyon and the Mouse, Moral
The Fables of Aesop (2nd ed. 1668)

„The hope of my poor Flock.“

—  John Ogilby

The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Bucolicks

„Ascanius did embrace
My hand, and follow'd with no equal pace.“

—  John Ogilby

The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Æneis

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„The Gods most pleasure in od numbers take.“

—  John Ogilby

The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Bucolicks

„Nor is there place for Death.“

—  John Ogilby

The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Georgicks

„Bacchus loves the Sunny hills.“

—  John Ogilby

The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Georgicks

„How could my Son so highly thee incense
What was the wasted Trojans great offence?“

—  John Ogilby

Compare John Dryden's translation:
How could my pious son thy pow'r incense?
Or what, alas! is vanish'd Troy's offense?
The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Æneis

„Sweet Youth, in Colour no such trust repose.“

—  John Ogilby

The Works of Publius Virgilius Maro (2nd ed. 1654), Virgil's Bucolicks

„Then in a chair, with a rich cushion grac'd
And a carv'd foot-stool, he Minerva plac'd.
There 'gainst a column sets her lance, where stood
Ulysses' javelins, planted like a wood.“

—  John Ogilby

Book I. Compare Pope's translation:
: The spear receiving from her hand, he plac'd
Against a column, fair with sculpture grac'd;
Where seemly rang'd in peaceful order stood
Ulysses' arms, now long disus'd to blood.
Homer His Odysses Translated (1665)

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Ähnliche Autoren

Johann Gottfried Herder Foto
Johann Gottfried Herder40
deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der W…
Michelangelo Foto
Michelangelo3
italienischer Maler, Bildhauer, Architekt und Dichter
Gotthold Ephraim Lessing Foto
Gotthold Ephraim Lessing104
deutscher Dichter der Aufklärung
Samuel Johnson Foto
Samuel Johnson7
englischer Gelehrter, Schriftsteller, Dichter, Kritiker und…
Friedrich Schiller Foto
Friedrich Schiller323
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker
Johannes vom Kreuz Foto
Johannes vom Kreuz11
spanischer Dichter, Mystiker und Kirchenlehrer
Novalis Foto
Novalis93
deutscher Dichter der Frühromantik
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe778
deutscher Dichter und Dramatiker
Giordano Bruno Foto
Giordano Bruno11
italienischer Philosoph
William Shakespeare Foto
William Shakespeare179
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler
Heutige Jubiläen
Roger Willemsen Foto
Roger Willemsen6
deutscher Publizist und Fernsehmoderator 1955 - 2016
Hannes Hüttner Foto
Hannes Hüttner1
deutscher Mediziner und Kinderbuchautor 1932 - 2014
Edna Ferber Foto
Edna Ferber
US-amerikanische Schriftstellerin ungarischer Herkunft 1885 - 1968
Henry Sumner Maine Foto
Henry Sumner Maine
Familienname 1822 - 1888
Weitere 55 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Johann Gottfried Herder Foto
Johann Gottfried Herder40
deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der W…
Michelangelo Foto
Michelangelo3
italienischer Maler, Bildhauer, Architekt und Dichter
Gotthold Ephraim Lessing Foto
Gotthold Ephraim Lessing104
deutscher Dichter der Aufklärung
Samuel Johnson Foto
Samuel Johnson7
englischer Gelehrter, Schriftsteller, Dichter, Kritiker und…
Friedrich Schiller Foto
Friedrich Schiller323
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker