Zitate von Caligula

 Caligula Foto
0   0

Caligula

Geburtstag: 31. August 12 n.Chr.
Todesdatum: 24. Januar 41 n.Chr.

Werbung

Gaius Caesar Augustus Germanicus , postum bekannt als Caligula, war von 37 bis 41 römischer Kaiser. Caligulas Jugend war von den Intrigen des ehrgeizigen Prätorianerpräfekten Seianus geprägt. Nach hoffnungsvollem Regierungsbeginn, der durch persönliche Schicksalsschläge getrübt wurde, übte der Kaiser seine Herrschaft zunehmend als autokratischer Monarch aus und ließ in Hochverratsprozessen zahlreiche Senatoren in willkürlicher Ausschöpfung seiner Amtsgewalt zum Tode verurteilen. Seine Gewaltherrschaft endete mit seiner Ermordung durch die Prätorianergarde und Einzelmaßnahmen zur Vernichtung des Andenkens an den Kaiser.

Da die antiken Quellen Caligula praktisch einhellig als wahnsinnigen Gewaltherrscher beschreiben und sich zahlreiche Skandalgeschichten um die Person des Kaisers ranken, ist er wie kaum eine zweite Herrscherpersönlichkeit der Antike zum Gegenstand belletristischer und populärwissenschaftlicher Bearbeitungen geworden. Einige Beiträge der jüngeren Forschung diskutieren allerdings alternative Ansichten und gelangen so zu einer differenzierteren Darstellung.

Ähnliche Autoren

 Augustus Foto
Augustus5
römischer Kaiser
Karl der Große Foto
Karl der Große1
König des Fränkischen Reiches und römischer Kaiser
Joseph Haydn Foto
Joseph Haydn2
österreichischer Komponist der Wiener Klassik
Plinius d.J. Foto
Plinius d.J.2
römischer Senator und Schriftsteller
 Tibull Foto
Tibull9
römischer Elegiker
 Tacitus Foto
Tacitus10
römischer Historiker und Senator
 Seneca d.J. Foto
Seneca d.J.79
römischer Philosoph
 Terenz Foto
Terenz11
römischer Dichter
 Vergil Foto
Vergil17
römische Dichter
 Catull Foto
Catull6
römischer Dichter

Zitate Caligula

„There is no question as to who her father is then.“

—  Caligula
Upon hearing that his daughter, Julia Drusilla had clawed out another child's eyes

„Let them hate me, so that they will but fear me.“

—  Caligula
Quoted in The Tyrants : 2500 Years of Absolute Power and Corruption (2006), p. 27 , these derive from a statement by Suetonius, included below, in which he states these words were often used by Caligula, but imply that he was quoting the tragedian Accius. Variant translation: Let them hate (me) so long as they fear (me).

Werbung

„Would that the Roman people had but one neck!“

—  Caligula
As quoted in The Twelve Caesars: Gaius Caligula by Suetonius, section 30, as translated by Alexander Thomson.

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Translate quotes
Die heutige Jubiläen
Ernest Hemingway Foto
Ernest Hemingway10
US-amerikanischen Schriftsteller 1899 - 1961
Cat Stevens Foto
Cat Stevens3
britischer Musiker 1948
Claus Schenk Graf von Stauffenberg Foto
Claus Schenk Graf von Stauffenberg1
Offizier der Wehrmacht, verübte ein Attentat auf Adolf Hi... 1907 - 1944
Manuel II. Foto
Manuel II.1
Kaiser von Byzanz 1350 - 1425
Weitere 61 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
 Augustus Foto
Augustus5
römischer Kaiser
Karl der Große Foto
Karl der Große1
König des Fränkischen Reiches und römischer Kaiser
Joseph Haydn Foto
Joseph Haydn2
österreichischer Komponist der Wiener Klassik
Plinius d.J. Foto
Plinius d.J.2
römischer Senator und Schriftsteller
 Tibull Foto
Tibull9
römischer Elegiker