Zitate von Aulus Gellius

Aulus Gellius Foto
4   0

Aulus Gellius

Geburtstag: 123
Todesdatum: 180

Aulus Gellius war ein lateinischer Schriftsteller des 2. Jahrhunderts. Er schrieb das Werk Noctes Atticae.

Werk

Noctes Atticae
Aulus Gellius

Zitate Aulus Gellius

„Ihr Mut wächst; die Tugend wird gestärkt durch die Wunde.“

—  Aulus Gellius, buch Noctes Atticae
Attische Nächte lateinisch: "Increscunt animi, virescit volnere virtus." - Noctes Atticae 18,11,4 la.wikisource http://la.wikisource.org/wiki/Noctes_Atticae/Liber_XVIII#XI.

„Wer vieler Dinge bedarf, hat schon viel.“

—  Aulus Gellius
lateinisch: "qui multa habeat, multis indigere" vollständig: "Wahrlich, ewig wahr wird er bleiben, der auf genaue Beobachtung und auf praktische Erfahrung gestützte Ausspruch weiser Männer, dass Einer viel bedarf, der viel hat und dass ein unersättliches Bedürfniss nicht aus grossem Mangel, sondern nur aus grossem Ueberfluss entspringe." - Noctes Atticae 9,8,1, Übersetzung Georg Fritz Weiß, Leipzig 1875, archive.org http://archive.org/stream/dieattischennch00weisgoog#page/n434/mode/2up lateinisch: "Verum est profecto, quod observato rerum usu sapientes viri dixere, multis egere, qui multa habeat, magnamque indigentiam nasci non ex inopia magna, sed ex magna copia: multa enim desiderari ad multa, quae habeas, tuenda." - Noctes Atticae 9,8,1 la.wikisource http://la.wikisource.org/wiki/Noctes_Atticae/Liber_IX#VIII.

„Die Wahrheit (ist) eine Tochter der Zeit.“

—  Aulus Gellius
Mit der Zeit kommt die Wahrheit ans Licht. vollständig: Auch irgend ein Anderer unter den alten Dichtern, dessen Name mir eben jetzt nicht gleich einfällt, sagt: „dass die Wahrheit eine Tochter der Zeit sei." - Noctes Atticae 12,11,7, Übersetzung Georg Fritz Weiß, Leipzig 1875, Seite 156 archive.org http://archive.org/stream/dieattischennch00weisgoog#page/n576/mode/2up lateinisch: "Alius quidam veterum poetarum, cuius nomen mihi nunc memoriae non est, Veritatem Temporis filiam esse dixit." - Noctes Atticae 12,11,7; la.wikisource http://la.wikisource.org/wiki/Noctes_Atticae/Liber_XII#XI.

„Ich sehe einen Bart und einen Mantel, aber noch keinen Philosophen.“

—  Aulus Gellius
Noctes Atticae IX,2,4 / Herodes Atticus lateinisch: "Video" inquit Herodes [Atticus] "barbam et pallium, philosophum nondum video." - Noctes Atticae 9,2,4; la.wikisource http://la.wikisource.org/wiki/Noctes_Atticae/Liber_IX#II. Sprichwörtlich geworden in der Form: "Ein Bart macht noch lange keinen Philosophen, auch nicht, einen billigen Mantel zu tragen." ("Barba non facit philosophum, neque vile gerere pallium.")

„Truth is the daughter of Time.“

—  Aulus Gellius, buch Noctes Atticae
Veritatem Temporis filiam esse dixit. Noctes Atticae, XII, 11, 7.

Ähnliche Autoren

Augustinus von Hippo Foto
Augustinus von Hippo16
lateinischen Kirchenlehrer der Spätantike
Vergil Foto
Vergil18
römische Dichter
Gaius Julius Caesar Foto
Gaius Julius Caesar24
römischer Staatsmann, Feldherr und Autor
Thales von Milet Foto
Thales von Milet13
Philosoph, Mathematiker, Astronom
Heraklit Foto
Heraklit102
griechischer vorsokratischer Philosoph
Plinius d.J. Foto
Plinius d.J.2
römischer Senator und Schriftsteller
Heutige Jubiläen
Gerhard Schröder Foto
Gerhard Schröder24
Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1944
Makoto Kobayashi Foto
Makoto Kobayashi
japanischer Physiker 1944
Max von der Grün Foto
Max von der Grün5
deutscher Schriftsteller 1926 - 2005
Henry Ford Foto
Henry Ford91
Gründer des Automobilherstellers Ford Motor Company 1863 - 1947
Weitere 64 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Augustinus von Hippo Foto
Augustinus von Hippo16
lateinischen Kirchenlehrer der Spätantike
Vergil Foto
Vergil18
römische Dichter
Gaius Julius Caesar Foto
Gaius Julius Caesar24
römischer Staatsmann, Feldherr und Autor
Thales von Milet Foto
Thales von Milet13
Philosoph, Mathematiker, Astronom
Heraklit Foto
Heraklit102
griechischer vorsokratischer Philosoph
x