Zitate von Albert Einstein

Albert Einstein Foto
144   43

Albert Einstein

Geburtstag: 14. März 1879
Todesdatum: 18. April 1955

Werbung

Albert Einstein war ein theoretischer Physiker. Seine Forschungen zur Struktur von Materie, Raum und Zeit sowie dem Wesen der Gravitation veränderten maßgeblich das physikalische Weltbild. Er gilt daher als einer der bedeutendsten Physiker aller Zeiten.

Einsteins Hauptwerk, die Relativitätstheorie, machte ihn weltberühmt. Im Jahr 1905 erschien seine Arbeit mit dem Titel Zur Elektrodynamik bewegter Körper, deren Inhalt heute als spezielle Relativitätstheorie bezeichnet wird. 1915 publizierte er die allgemeine Relativitätstheorie. Auch zur Quantenphysik leistete er wesentliche Beiträge. „Für seine Verdienste um die theoretische Physik, besonders für seine Entdeckung des Gesetzes des photoelektrischen Effekts“, erhielt er den Nobelpreis des Jahres 1921, der ihm 1922 überreicht wurde. Seine theoretischen Arbeiten spielten – im Gegensatz zur verbreiteten Meinung – beim Bau der Atombombe und der Entwicklung der Kernenergie nur eine indirekte Rolle.

Albert Einstein gilt als Inbegriff des Forschers und Genies. Er nutzte seine außerordentliche Bekanntheit auch außerhalb der naturwissenschaftlichen Fachwelt bei seinem Einsatz für Völkerverständigung und Frieden. In diesem Zusammenhang verstand er sich selbst als Pazifist, Sozialist und Zionist.

Im Laufe seines Lebens war Einstein Staatsbürger mehrerer Länder: Durch Geburt besaß er die württembergische Staatsbürgerschaft. Von 1896 bis 1901 staatenlos, danach Staatsbürger der Schweiz, war er 1911/12 in Österreich-Ungarn auch Bürger Österreichs. Von 1914 bis 1932 lebte Einstein in Berlin und war als Bürger Preußens erneut Staatsangehöriger im Deutschen Reich. Mit der „Machtergreifung“ Hitlers gab er 1933 den deutschen Pass endgültig ab. Zusätzlich zu seinem seit 1901 geltenden Schweizer Bürgerrecht erwarb er 1940 noch die amerikanische Staatsbürgerschaft.

Werk

Zitate Albert Einstein

Werbung

„Sich verlieben ist nicht das Dümmste, was der Mensch tut - die Gravitation kann aber nicht dafür verantwortlich gemacht werden.“

—  Albert Einstein
Weitere, Randnotiz Einsteins in einem an ihn gerichteteten Brief, 1933, zitiert nach Helen Dukas und Banesh Hoffmann (Hrsg.): "Albert Einstein the human side", Princeton, New Jersey,1989, 4. Auflage, Seite 138 oft zitiert als "You can't blame gravity for falling in love."

„Was ich zu Bachs Lebenswerk zu sagen habe: Hören, spielen, lieben, verehren und - das Maul halten!“

—  Albert Einstein
Weitere, Antwort Albert Einsteins auf eine Anfrage der Zeitschrift "Reclams Universum. Illustrierte Wochenschrift" vom 24. März 1928, abgebildet in Ze'ev Rosenkranz: "The Einstein Scrapbook", Jerusalem, 1998, S. 143 books.google http://books.google.de/books?id=_Ioq9bRwT6UC&pg=PA143

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating
Die heutige Jubiläen
Chuck Palahniuk Foto
Chuck Palahniuk47
US-amerikanischer Autor 1962
Anaïs Nin Foto
Anaïs Nin105
US-amerikanische Schriftstellerin 1903 - 1977
Malcolm X Foto
Malcolm X35
US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965
Baruch Spinoza Foto
Baruch Spinoza28
niederländischer Philosoph des Rationalismus 1632 - 1677
Weitere 72 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Stephen Hawking Foto
Stephen Hawking92
britischer theoretischer Physiker
Emmy Noether Foto
Emmy Noether4
deutsche Mathematikerin des frühen 20. Jahrhunderts
Max Planck Foto
Max Planck11
deutscher Physiker
Hans-Peter Dürr Foto
Hans-Peter Dürr3
deutscher Physiker
Erwin Schrödinger Foto
Erwin Schrödinger7
österreichischer Physiker und Wissenschaftstheoretiker