„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben.“

Der Stechlin

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 29. April 2021. Geschichte
Theodor Fontane Foto
Theodor Fontane78
Deutscher Schriftsteller 1819 - 1898

Ähnliche Zitate

Woody Allen Foto
Bodo Kirchhoff Foto

„Menschen sollen die Liebe weitergeben, Wissen weitergeben und das Leben weitergeben.“

—  Bodo Kirchhoff deutscher Schriftsteller 1948

B. Kirchhoff in einem Radiointerview bei HR.

Jesus von Nazareth Foto

„Ich bin gekommen, daß sie das Leben und volle Genüge haben sollen.“

—  Jesus von Nazareth Figur aus dem Neuen Testament -7 - 30 v.Chr

Johannes 10,11 Luther 1912

Friedrich Schlegel Foto
Jean-Claude Juncker Foto
Alfred Delp Foto

„Es sollen einmal andere besser und glücklicher leben dürfen, weil wir gestorben sind.“

—  Alfred Delp deutscher Jesuit und Widerstandskämpfer 1907 - 1945

aus dem Abschiedsbrief nach dem Todesurteil, zitiert nach: Gesammelte Schriften, hrsg. von Roman Bleistein, Band 4 - Aus dem Gefängnis, Knecht, Frankfurt am Main 1984, ISBN 3-7820-0499-X, S. 110

Fernando Savater Foto

„Frage niemanden, was du mit deinem Leben anfangen sollst: Frage dich selbst.“

—  Fernando Savater spanischer Schriftsteller und Philosoph 1947

Tu, was du willst, S. 57, Z. 8 f. Frankfurt, 2007. ISBN 978-3-593-38419-1. Übersetzer: Wilfried Hof

Konfuzius Foto

„Solange die Eltern am Leben sind, sollst du keine weiten Reisen unternehmen.“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -551 - -479 v.Chr

Analekten (Lunyu)
Original: 父母在,不遠遊。 - Fù mǔ zài, bù yuǎn yóu.

Simon Dach Foto
Wilhelm Reich Foto

„Liebe, Arbeit und Wissen sind die Quellen unseres Daseins. Sie sollen es auch regieren.“

—  Wilhelm Reich, buch Die Sexualität im Kulturkampf

Motto auf dem Vorsatzblatt der meisten deutschen Ausgaben von Reichs Büchern, die 1966 und später erschienen, zitiert in "Die Sexuelle Revolution". Fischer Taschenbuch, Frankfurt/M 1999, 15. Auflage, ISBN 3-596-26749-8, S. 7, erstmals veröffentlicht in "Die Funktion des Orgasmus" 1927
Variante: Liebe, Arbeit und Wissen sind die Quellen unseres Lebens. Sie sollen es auch regieren.

Friedrich Nietzsche Foto

„Der Mensch ist Etwas, das überwunden werden muss: und darum sollst du deine Tugenden liebe, - denn du wirst an ihnen zu Grunde gehen.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900

Also sprach Zarathustra und andere Schriften

Malala Yousafzai Foto
Manfred Weber Foto

„Gott gab uns sein Wort, aus dem wir seinen Willen erkennen sollen. Die Bibel will gelesen und bedacht sein, täglich neu.“

—  Manfred Weber deutscher Politiker (CSU), MdEP 1972

Dietrich Bonhoeffer. Worte für jeden Tag

Paulo Coelho Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Es gibt ein Recht, das alle Rechte bricht, // Recht zu leben und zu lieben.“

—  Max Eduard Liehburg Schweizer Schriftsteller 1899 - 1962

Hüter der Mitte / Mechthild

Friedrich Nietzsche Foto
Sandra Frauenberger Foto

„Wien ist eine Stadt der Offenheit und des gegenseitigen Respekts. Alle Menschen sollen ihre Lebens- und Liebesmodelle frei wählen können“

—  Sandra Frauenberger österreichische Politikerin 1966

zitiert in Rathauskorrespondenz vom 10.03.2011 http://www.wien.gv.at/rk/msg/2011/03/10008.html und Stadtgespräche, auf dieStandard.at vom 10. 3. 2011 http://diestandard.at/1297820005842/Wien-Queere-Stadtgespraeche

Ähnliche Themen