„Es bedarf einer großen Disziplin, dass es dem Körper gut geht. Das ewige Hin und Her geht nur mit Disziplin, da bin ich wieder durch einige Schmerzen gegangen. Da hilft jetzt der Lockdown.“

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/wie-oliver-masucci-zu-einem-der-gefragtesten-deutschen-schauspieler-aufstieg-17144091.html

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Oliver Masucci Foto
Oliver Masucci10
deutscher Schauspieler 1968

Ähnliche Zitate

Citát „Disziplin bedeutet, dass man Dinge tut, die keinen Spaß machen. Für alles, was man gerne tut, braucht man keine Disziplin!“
Lilli Palmer Foto
Stephen Hawking Foto
Leo Tolstoi Foto

„Disziplin ist nur für Eroberer notwendig.“

—  Leo Tolstoi, buch Auferstehung

Tagebücher, 1852
Auferstehung, Tagebücher (1852-1910)

Immanuel Kant Foto
Massimo Vignelli Foto

„Die Aufmerksamkeit auf Details erfordert Disziplin.“

—  Massimo Vignelli italienischer Grafikdesigner, Industriedesigner und Architekt 1931 - 2014

Truman Capote Foto

„Disziplin ist der wichtigste Teil des Erfolgs.“

—  Truman Capote US-amerikanischer Schriftsteller 1924 - 1984

Michel Foucault Foto

„Die Aufklärung, welche die Freiheiten entdeckt hat, hat auch die Disziplinen erfunden.“

—  Michel Foucault, buch Überwachen und Strafen

Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses. Suhrkamp Verlag Frankfurt/Main 1994, 1. Auflage, ISBN 978-3-518-38771-9, S. 285
"Les « Lumières » qui ont découvert les libertés ont aussi inventé les disciplines." - Surveiller et punir (1975) p. 224 books.google http://books.google.de/books?id=qDIFAQAAIAAJ&q=Lumi%C3%A8res

Niccolo Machiavelli Foto

„Disziplin im Krieg zählt mehr als Wut.“

—  Niccolo Machiavelli florentinischer Politiker und Diplomat 1469 - 1527

Theodor Körner Foto

„Der Freiheit Weg geht durch des Todes Schmerz, […]“

—  Theodor Körner deutscher Schriftsteller 1791 - 1813

Hofers Tod. Vers 11. In: Zwölf freie deutsche Gedichte, 1813, S. 11, MDZ https://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb11260748_00025.html,
Andere Werke

Ludwig Mies van der Rohe Foto
Laotse Foto

„Gut geht, wer ohne Spuren geht.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 27; Übersetzung Ernst Schwarz

Herbert George Wells Foto

„Mir geht es gut.“

—  Herbert George Wells englischer Schriftsteller 1866 - 1946

Letzte Worte, 13. August 1946
Letzte Worte

Markus Lanz Foto

„Machen Sie's gut, das Leben geht weiter - Wetten, dass..?“

—  Markus Lanz italienischer Moderator und Autor 1969

Abschiebsworte zur Einstellung von Wetten, dass..? am 13. Dezember 2014, stern.de https://www.stern.de/kultur/tv/ende-der-kult-show---wetten--dass-----ist-tot---das-leben-geht-weiter-3260952.html

Sunzi Foto

„Disziplin bedeutet Organisation, klare Aufteilung der Pflichten und Logistik.“

—  Sunzi chinesischer General und Militärstratege -543 - -495 v.Chr

Friedrich Nietzsche Foto

„Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900

von Paul Keller

Chiang Kai-shek Foto

„Ich muss die Schuld bei mir suchen. Die desaströsen militärischen Niederlagen auf dem Festland lagen nicht an der überwältigenden Stärke der Kommunisten, sondern am organisatorischen Kollaps, lascher Disziplin und niedriger Disziplin der [nationalistischen] Parteimitlgieder.“

—  Chiang Kai-shek chinesischer Politiker, Präsident der Republik China 1887 - 1975

Bemerkung zur Niederlage der Nationalisten auf Festlandchina; New York Times: The Life of Chiang Kai-shek: A Leader Who Was Thrust Aside by Revolution, 6. April 1957, abgerufen am 19. April 2010; Übersetzung: Wikiquote

Thierry Mugler Foto

„Es geht darum, Emotionen zu zeigen. Es gibt dir einen Kick, macht, dass du dich gut fühlst. Es geht um Rebellion.“

—  Thierry Mugler französischer Modeschöpfer 1948

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/stil/mode-design/thierry-mugler-im-interview-konventionen-habe-ich-nie-verstanden-17005247.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Jiddu Krishnamurti Foto
George Santayana Foto

„Mein Leben durchgestürmt; erst gross und mächtig, Nun aber geht es weise, geht bedächtig.“

—  George Santayana spanischer Philosoph und Schriftsteller 1863 - 1952

Three Philosophical Poets: Lucretius, Dante And Goethe

Ähnliche Themen