„Der Welt nichts Neues aus den Rippen leiern.“

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/frankfurter-poetikvorlesung-mit-monika-rinck-17083672.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Themen
rippe, welt, neu, leier
Monika Rinck Foto
Monika Rinck2
deutsche Schriftstellerin 1969

Ähnliche Zitate

Erasmus von Rotterdam Foto

„Etwas anderes ist das Szepter, etwas anderes die Leier.“

—  Erasmus von Rotterdam niederländischer Humanist 1466 - 1536

Adagia 4,1,56
Original Latein: "Aliud sceptrum, aliud plectrum."

Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Töne, frohe Leier, // Töne Lust und Wein! // Töne, sanfte Leier, // Töne Liebe drein!“

—  Gotthold Ephraim Lessing, buch Laokoon

An die Leier
Briefe, Fabeln, Laokoon, Philotas, Theologische Streitschriften, Sonstige

Julius Stinde Foto

„Wenn Du für Deine Leier fichst, // So thu' es ernst und feierlichst.“

—  Julius Stinde deutscher Chemiker, Journalist und Schriftsteller 1841 - 1905

Die Kunst des Schüttelreimens

„Es gibt Männer, die heute noch der Rippe nachtrauern, die Adam hergeben mußte.“

—  Markus M. Ronner Schweizer Theologe, Publizist und Journalist 1938

Markus M. Ronner Zitate-Lexikon
Zitate-Lexikon

Jeremias Gotthelf Foto

„Was ich des Tags mit der Leier verdien', das geht des Nachts wieder alles dahin!“

—  Jeremias Gotthelf Schweizer Schriftsteller und Pfarrer 1797 - 1854

Die Käserei in der Vehfreude. Aus: Schriften. Neue wohlfeile Ausgabe. 20. Band. Berlin: Springer, 1861. S. 210.

Heraklit Foto

„Sie verstehen nicht, wie das eine auseinanderstrebend ineinanderstrebt, wie gegeneinanderstrebend sich Bogen und Leier verbinden.“

—  Heraklit griechischer vorsokratischer Philosoph -535

Fragmente, B 51
Original altgriech.: "οὐ ξυνιᾶσιν ὅκως διαφερόμενον ἑωυτῶι συμφέρεται· παλίντονος ἁρμονίη ὅκωσπερ τόξου καὶ λύρη."

Haruki Murakami Foto
William Shakespeare Foto

„O schöne neue Welt, die solche Einwohner hat.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

5. Akt, 1. Szene / Miranda
Original engl. "O brave new world, that has such people in't!"
Der Sturm - The Tempest

Ibrahim Evsan Foto

„Der Mensch hat sich einen neuen Lebensraum erobert: die digitale Welt.“

—  Ibrahim Evsan deutscher Schriftsteller, Unternehmer und Blogger 1975

Der Fixierungs-Code, Zabert Sandmann Verlag, München 2009, ISBN 3898832554, Seite 9

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Nun ging mir eine neue Welt auf. Ich näherte mich den Gebirgen, die sich nach und nach entwickelten.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

über die Alpen, Italienische Reise I, 7. September 1786
Selbstzeugnisse, Italienische Reise (1816–1829)

Marshall McLuhan Foto

„Die neue elektronische Interdependenz formt die Welt zu einem globalen Dorf.“

—  Marshall McLuhan kanadischer Medientheoretiker 1911 - 1980

Das Medium ist die Botschaft
"The new electronic interdependence recreates the world in the image of a global village." - The Gutenberg Galaxy (1962) p. 36

Subcomandante Marcos Foto

„Wir müssen die Welt nicht erobern. Es reicht sie neu zu schaffen. Heute. Durch uns!“

—  Subcomandante Marcos mexikanischer Revolutionär und Autor 1957

Botschaften aus dem Lakandonischen Urwald, Hamburg, 1996. Übersetzer: Horst Rosenberger ISBN 3-89401-259-5.

Louise Nevelson Foto

„Ich collagiere. Ich füge die zersprengte Welt zu einer neuen Harmonie zusammen.“

—  Louise Nevelson US-amerikanische Bildhauerin und Malerin 1899 - 1988

zitiert auf dieStandard.at vom 3.2.2008 http://diestandard.at/1200563172675/Ansichtssachen-Meine-Arbeit-ist-meine-Ehe?sap=2&_slideNumber=5&_seite=
"I make collages. I join the shattered world creating a new harmony” - modernamuseet.se/stockholm https://www.modernamuseet.se/stockholm/en/exhibitions/louise-nevelson/

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Wer lange lebt, hat viel erfahren, // Nichts Neues kann für ihn auf dieser Welt geschehn.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil

Faust II, Vers 6861 f. / Mephistopheles
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832)

Oscar Wilde Foto

„Über den Pforten der antiken Welt stand: »Erkenne dich selbst!«. Über den Pforten unserer neuen Welt sollte stehen: »Sei du selbst!«.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Die Seele des Menschen im Sozialismus Original engl.: "»Know thyself« was written over the portal of the antique world. Over the portal of the new world, »Be thyself« shall be written."
Die Seele des Menschen im Sozialismus - The Soul of Man Under Socialism

Novalis Foto
Max Stirner Foto

„Wenn das Fernrohr das Auge war, das den Zugang zu einer Welt neuer Tatsachen eröffnete und zu neuen Methoden, um diese Tatsachen zu ermitteln, dann war die Druckpresse das Stimmband.“

—  Neil Postman US-amerikanischer Medienwissenschaftler und Sachbuch-Autor 1931 - 2003

Das Technopol: die Macht der Technologien und die Entmündigung der Gesellschaft, S. 73. Übersetzer: Reinhard Kaiser. Frankfurt am Main, 1992. ISBN 3100624130. ISBN 978-3100624130

Dietrich Bonhoeffer Foto
Richard Holbrooke Foto

„Die neue Generation der Deutschen gehört zu den demokratischsten, humansten und fortschrittlichsten Völkern der Welt.“

—  Richard Holbrooke US-amerikanischer Diplomat, ehemaliger Botschafter in Deutschland und bei den Vereinten Nationen 1941 - 2010

Interview in Spiegel Online http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,487494-2,00.html, 10. Juni 2007

Ähnliche Themen