„Stil ist zu wissen, wer du bist, was du sagen willst, und keinen Unterschied zu machen.“

—  Gore Vidal

Original

Style is knowing who you are, what you want to say, and not giving a damn

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Gore Vidal Foto
Gore Vidal1
US-amerikanischer Schriftsteller 1925 - 2012

Ähnliche Zitate

Siddhartha Gautama Foto

„Wenn du wissen willst, wer du warst, dann schau, wer du bist. Wenn du wissen willst, wer du sein wirst, dann schau, was du tust.“

—  Siddhartha Gautama spirituelle Person im Buddhismus -563 - -483 v.Chr

Zitat bei www.thaiverein.ch http://www.thaiverein.ch/buddha_frame.htm
Zugeschrieben

Vince Lombardi Foto
Miley Cyrus Foto
John Steinbeck Foto
Thomas Sowell Foto
Francis Scott Fitzgerald Foto
Matthias Claudius Foto

„Sage nicht Alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagest.“

—  Matthias Claudius deutscher Dichter und Journalist, Lyriker mit volksliedhafter, aber durchaus eigentümlicher Verskunst 1740 - 1815

An meinen Sohn Johannes, 1799. Aus: ASMUS omnia sua SECUM portans, oder Sämmtliche Werke des Wandsbecker Bothen, Siebenter Theil. Wandsbeck: beym Verfasser, 1802. S. 83

Martin Heidegger Foto
Bernhard von Clairvaux Foto

„Nur um des Wissens willen zu lernen, ist schändliche Neugier.“

—  Bernhard von Clairvaux mittelalterlicher Abt, Kreuzzugsprediger und Mystiker 1090 - 1153

W. S. Merwin Foto

„Sag mir, was du siehst verschwinden und ich sage dir, wer du bist.“

—  W. S. Merwin US-amerikanischer Schriftsteller und Übersetzer 1927 - 2019

José Ortega Y Gasset Foto
Jean Giraudoux Foto

„Wer seinen Willen durchsetzen will, muss leise sprechen.“

—  Jean Giraudoux französischer Berufsdiplomat und Schriftsteller 1882 - 1944

Bettina von Arnim Foto

„Wer liebt lernt wissen, das Wissen lehrt Lieben.“

—  Bettina von Arnim deutsche Schriftstellerin 1785 - 1859

Goethe's Briefwechsel mit einem Kinde. 3. Theil. Berlin: Dümmler, 1835. S. 40

„Willst du wissen, woraus die Menschheit besteht? Aus denen, die sich nicht um dich kümmern.“

—  Martin Kessel deutscher Schriftsteller 1901 - 1990

Gegengabe
Quelle: Gegengabe. Luchterhand 1960. Seite 16. Stelle im Buch bei Google Books http://books.google.at/books?ei=efs2U6yvAc-u7AacsYC4BQ&hl=de&id=Y6rOAAAAMAAJ&dq=gegengabe&focus=searchwithinvolume&q=Menschheit

Lenin Foto

„Sage mir, wer Dich lobt, und ich sage Dir, worin Dein Fehler besteht.“

—  Lenin russischer Revolutionär und Politiker 1870 - 1924

"Ein Schritt vorwärts und zwei Schritte zurück", 1904 ("Скажи мне, кто тебя хвалит, и я тебе скажу, в чем ты ошибся", "Шаг вперед два шага назад")

Napoléon III. Foto

„Sage mir, welches Gesicht du dem Unglück gezeigt hast, und ich werde Dir sagen, wer Du bist.“

—  Napoléon III. französischer Staatspräsident, Kaiser der Franzosen 1808 - 1873

Napoleon III. in einem Brief vom 8. Juni 1841 aus der Gefangenschaft in Ham an Hortense Cornu, aus: Joachim Kühn, Napoleon III, Ein Selbstbildnis in ungedruckten und zerstreuten Briefen, Napoleon-Museum Arenenberg 1993, ISBN 3-85809-086-7 A, S. 253

Joseph Joubert Foto

„Nur der maßvolle Stil ist der klassische.“

—  Joseph Joubert französischer Moralist und Essayist 1754 - 1824

Gedanken, Versuche und Maximen
Gedanken, Versuche und Maximen

Joseph Martin Kraus Foto

„Der Mann hat einen grossen Stil!“

—  Joseph Martin Kraus deutscher Komponist und Kapellmeister 1756 - 1792

Andy Warhol Foto

„Stil hat alles Unfertige und Zufällige.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Walter Gropius Foto

„Stil ist nichts Endgültiges, sondern beständiger Wandel.“

—  Walter Gropius deutscher Architekt und der Gründer des Bauhauses 1883 - 1969

Ähnliche Themen