„Der Marquis de Lafayette ist äußerst bemüht, ein Kommando zu haben, das seinem Rang entspricht.“

Original

The Marquis de Lafayette is extremely solicitous of having a command equal to his rank.

Letter to the Continental Congress (1 November 1777), as quoted in Journal of the House of Representatives of the United States Vol. 23, Issue 2 (1835), p. 665 https://books.google.com/books?id=3_lEAQAAMAAJ&pg=PA665
1770s
Kontext: The Marquis de Lafayette is extremely solicitous of having a command equal to his rank. I do not know in what light Congress will view the matter, but it appears to me, from a consideration of his illustrious and important connexions, the attachment which he has manifested for our cause, and the consequences which his return in disgust might produce, that it will be advisable to gratify him in his wishes; and the more so, as several gentlemen from France, who came over under some assurances, have gone back disappointed in their expectations. His conduct with respect to them stands in a favorable point of view; having interested himself to remove their uneasiness, and urged the impropriety of their making any unfavorable representations upon their arrival at home; and in all his letters he has placed our affairs in the best situation he' could. Besides, he is sensible; discreet in his manners; has made great proficiency in our language; and, from the disposition he discovered at the battle of Brandywine, possesses a large share of bravery and military ardor.

Letzte Aktualisierung 14. September 2020. Geschichte
Themen
rang
George Washington Foto
George Washington52
erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1732 - 1799

Ähnliche Zitate

Friedrich Nietzsche Foto

„Aberglaube ist die Freigeisterei zweiten Ranges.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900

Ernst Jünger Foto
Sunzi Foto
Peter Drucker Foto

„Der Rang verleiht weder Privilegien noch Macht. Es bringt Verantwortung auf.“

—  Peter Drucker US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft 1909 - 2005

Mathurin Regnier Foto
Émile Michel Cioran Foto
Seneca d.J. Foto

„Wer aufgrund seines Reichtums und seiner Ehrenstellung einen höheren Rang einnimmt, ist nicht groß. Warum erscheint er aber als groß? Weil man ihn mit dem Sockel misst.“

—  Seneca d.J., buch Epistulae morales

Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), IX, LXXVI, 31
Original lat.: "Nemo istorum quos divitiae honoresque in altiore fastigio ponunt magnus est. Quare ergo magnus videtur? cum basi illum sua metiris."
Moralische Briefe an Lucilius - Epistulae morales ad Lucilium

Charles de Montesquieu Foto

„denn schon Montesqieu wußte ja nur zu gut: »Tritt eine Idee in einen hohlen Kopf, so füllt sie ihn aus - weil keine andere da ist, die ihr den Rang streitig machen könnte.«“

—  Charles de Montesquieu französischer Schriftsteller und Staatsphilosoph 1689 - 1755

Eckhard Henscheid: "Helmut Kohl. Biographie einer Jugend". Haffmans Verlag, Zürich, 1985, S. 151 https://books.google.de/books?id=IH-xAAAAIAAJ&q=montesqieu
Satirisch zugeschrieben

Uwe Timm Foto
Ernst Jünger Foto
Max Weber Foto
David Lloyd George Foto

„Man mag Deutschland seiner Kolonien berauben, seine Rüstung auf eine bloße Polizeitruppe und seine Flotte auf die Stärke einer Macht fünften Ranges herabdrücken; dennoch wird Deutschland zuletzt, wenn es das Gefühl hat, dass es im Frieden von 1919 ungerecht behandelt worden ist, Mittel finden, um seine Überwinder zur Rückerstattung zu zwingen.“

—  David Lloyd George, Fontainebleau Memorandum

Fontainebleau-Memorandum zum Versailler Vertrag, 25. März 1919. Geschichte und Geschehen 2, Verlag Ernst Klett, 2. Auflage, S.445
"You may strip Germany of her colonies, reduce her armaments to a mere police force and her navy to that of a fifth rate power; all the same in the end if she feels that she has been unjustly treated in the peace of 1919 she will find means of exacting retribution from her conquerors." - The "Fontainebleau Memorandum" of Mr. Lloyd George (dated March 25, 1919), tmh.floonet.net http://tmh.floonet.net/articles/fontainebleaumemo.html
Zitate mit Quellenangabe

John Maynard Keynes Foto

„Der Tag ist nicht weit, an dem das ökonomische Problem in die hinteren Ränge verbannt werden wird, dort, wohin es gehört. Dann werden Herz und Kopf sich wieder mit unseren wirklichen Problemen befassen können - den Fragen nach dem Leben und den menschlichen Beziehungen, nach der Schöpfung, nach unserem Verhalten und nach der Religion.“

—  John Maynard Keynes britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker 1883 - 1946

"First Annual Report of the Arts Council (1945-1946)" zitiert von Andreas Weber in: Biokapital, Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit, Berlin Verlag, Berlin 2008, ISBN 3827007925, Seite 7 - und von Hans H. Hinterhuber et. al. in: Servant leadership : Prinzipien dienender Unternehmensführung - Berlin : Erich Schmidt 2007. (Kolleg für Leadership und Management ; Band 3), ISBN 978-3-503-09785-2 - Seite 18 http://www.greenleafcenter.de/images/documenten/ESV_servant_leadership_leseprobe.pdf
Original engl.: "The day is not far off when the economic problem will take the back seat where it belongs, and the arena of the heart and the head will be occupied or reoccupied, by our real problems — the problems of life and of human relations, of creation and behaviour and religion. - "First Annual Report of the Arts Council (1945-1946)"

Ernst Jünger Foto
Harald Fritzsch Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Ferdinand Freiligrath Foto

„Ob Armuth euer Loos auch sei, // Hebt hoch die Stirn, trotz alledem! // Geht kühn den feigen Knecht vorbei; // Wagt's, arm zu sein trotz alledem! // Trotz alledem und alledem, // Trotz niederm Plack und alledem! // Der Rang ist das Gepräge nur, // Der Mann das Gold trotz alledem!“

—  Ferdinand Freiligrath deutscher Lyriker, Dichter und Übersetzer 1810 - 1876

Trotz alledem! Nach Robert Bruns, St. Goar, Dezember 1843, erste Strophe. In: Ein Glaubensbekenntniß. Zeitgedichte. Verlag von Victor von Zabern, Mainz 1844, S. 97, MDZ https://www.digitale-sammlungen.de/de/view/bsb10108199?page=119

Ernst Jünger Foto
Ernst Jünger Foto
Claus Schenk Graf von Stauffenberg Foto

Ähnliche Themen