„Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, glauben sie nicht an nichts - sie glauben an irgendetwas.“

Original

When people stop believing in God, they don’t believe in nothing — they believe in anything.

This quotation actually comes from page 211 of Émile Cammaerts' book The Laughing Prophet : The Seven Virtues and G. K. Chesterton (1937) in which he quotes Chesterton as having Father Brown say, in "The Oracle of the Dog" (1923): "It's the first effect of not believing in God that you lose your common sense." Cammaerts then interposes his own analysis between further quotes from Father Brown: "'It's drowning all your old rationalism and scepticism, it's coming in like a sea; and the name of it is superstition.' The first effect of not believing in God is to believe in anything: 'And a dog is an omen and a cat is a mystery.'" Note that the remark about believing in anything is outside the quotation marks — it is Cammaerts. The correct attribution was reportedly first traced by Pasquale Accardo. http://www.chesterton.org/ceases-to-worship/ It was also credited to Nigel Rees (as cited in First Things, 1997). http://books.google.com/books?id=NuQnAAAAYAAJ&q=%22The+first+effect+of+not+believing+in+God+is+to+believe+in+anything%22&dq=%22The+first+effect+of+not+believing+in+God+is+to+believe+in+anything%22&hl=en&ei=PSzcTvewIefx0gHqmrj0DQ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=2&ved=0CDUQ6AEwAQ
Misattributed

Bearbeitet von Monnystr, [email protected]. Letzte Aktualisierung 10. November 2020. Geschichte
Gilbert Keith Chesterton Foto
Gilbert Keith Chesterton82
englischer Schriftsteller 1874 - 1936

Ähnliche Zitate

Woody Allen Foto
Charles Bukowski Foto
Jacques Delors Foto

„Nicht alle Deutschen glauben an Gott, aber alle glauben an die Bundesbank.“

—  Jacques Delors französischer Politiker der Sozialistischen Partei, MdEP 1925

zitiert auf bundesbank.de http://www.bundesbank.de/50jahre/50jahre_pressematerialien_stimmen.php (Stand 09/07), spiegel.de http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,497250,00.html, 30. Juli 2007

Richard Sennett Foto

„Glauben bleibt eine Grundvoraussetzung von Gesellschaft, und der Wille zu glauben verliert sich nicht, auch wenn die Menschen ihren Glauben an Gott verlieren.“

—  Richard Sennett US-amerikanisch-britischer Soziologe 1943

Verfall und Ende des öffentlichen Lebens. Die Tyrannei der Intimität, Frankfurt am Main 1986, S. 197. ISBN 3-596-27353-6. Übersetzer: Reinhard Kaiser
"Belief remains a fundamental social condition, nor is the will to belief erased, even as mankind loses a belief in gods." - The Fall of Public Man (1977). p. 268 books.google http://books.google.de/books?id=Vw03sYxv3cYC&pg=PT268
Verfall und Ende des öffentlichen Lebens

Robin Williams Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Chavela Vargas Foto
Anselm von Canterbury Foto
Anselm von Canterbury Foto
Ray Bradbury Foto
Ludovico Ariosto Foto

„Ich glaub' und glaub's und glaub', ich glaube richtig.“

—  Ludovico Ariosto, buch Der rasende Roland

Orlando furioso, 9, 23
"Io credea e credo, e creder credo il vero."

Philip K. Dick Foto
Aldous Huxley Foto
Marcel Duchamp Foto

„Ich glaube nicht an Kunst. Ich glaube an den Künstler.“

—  Marcel Duchamp französisch-amerikanischer Maler und Objektkünstler 1887 - 1968

Martin Luther Foto

„glaubst du, so hast du, glaubst du nicht, so hast du nicht.“

—  Martin Luther, buch Von der Freiheit eines Christenmenschen

(1847) Hrsg. Karl Zimmermann, S.19 books.google https://books.google.de/books?id=LuNBAAAAcAAJ&pg=PA19&dq=glaubst
"Sihe da, glaub in Christum, yn wilchem ich dir zusag alle gnad, gerechtickeyt, frid und freyheyt, glaubstu, so hastu, glaubstu nit, so hastu nit." - "Von der Freiheit eines Christenmenschen", Wittenberg 1520, WA 7, S.24 https://archive.org/stream/werkekritischege07luthuoft#page/24/mode/2up,13-14
Von der Freiheit eines Christenmenschen, November 1520

Ralph Waldo Emerson Foto

„Der Glaube, der auf Autorität steht, ist kein Glaube.“

—  Ralph Waldo Emerson US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1803 - 1882

Martin Buber Foto

„Glaube ist die Fähigkeit, in Gottes Tempo zu gehen.“

—  Martin Buber österreichisch-israelischer jüdischer Religionsphilosoph und Autor 1878 - 1965

Friedrich Nietzsche Foto
Carlos Slim Helú Foto

Ähnliche Themen