„Die Berufung im romantischen Sinn gibt es nicht, es gibt nur Talente und Vorlieben.“

Die Kunst des guten Lebens, Piper, S. 109.
Mit Quellenangabe

Letzte Aktualisierung 22. Mai 2020. Geschichte
Rolf Dobelli Foto
Rolf Dobelli12
Schweizer Schriftsteller und Unternehmer 1966

Ähnliche Zitate

Thomas Jefferson Foto
Gertrude Stein Foto

„Am Morgen gibt es Sinn, am Abend gibt es Gefühl.“

—  Gertrude Stein US-amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin 1874 - 1946

Fritz Perls Foto
Christian Morgenstern Foto

„Alles muß allem dienen. Es gibt im letzten Sinne keine Ungerechtigkeit.“

—  Christian Morgenstern deutscher Dichter und Schriftsteller 1871 - 1914

Ethisches 1906. In: Stufen (1922), S. 140
Stufen

Stephen Hawking Foto
Mark Twain Foto

„Es gibt einen Sinn für Moral, und es gibt einen Sinn für Unmoral. Die Geschichte lehrt uns, dass der Sinn für Moral uns befähigt, das Moralische zu erkennen und zu meiden, und dass der Sinn für Unmoral uns befähigt, das Unmoralische zu erkennen und zu genießen.“

—  Mark Twain, buch Following the Equator

Following the Equator, chapter XVI.
Original engl.: "There is a Moral sense, and there is an Immoral Sense. History shows us that the Moral Sense enables us to perceive morality and how to avoid it, and that the Immoral Sense enables us to perceive immorality and how to enjoy it."
Following the Equator

Jacques Bénigne Bossuet Foto

„Es gibt keinen Zufall in der Regelung der menschlichen Dinge, und Glück ist ein Wort ohne Sinn.“

—  Jacques Bénigne Bossuet französischer Bischof und Autor 1627 - 1704

Politik gezogen aus den Worten der heiligen Schrift

Anaïs Nin Foto
Martin Buber Foto

„Jeder Morgen ist eine neue Berufung.“

—  Martin Buber österreichisch-israelischer jüdischer Religionsphilosoph und Autor 1878 - 1965

Laotse Foto
Leo Tolstoi Foto
Marie Curie Foto
M. C. Escher Foto
Martin Luther Foto

„Die wahre Kirche besteht in der Erwählung und Berufung durch Gott.“

—  Martin Luther Reformator, Theologe, Bibelübersetzer 1483 - 1546

Tischreden
Tischreden

Martin Luther Foto

„Jede Art Berufung ist bedeutsam und nötig, damit das Gewissen gewiss sei.“

—  Martin Luther Reformator, Theologe, Bibelübersetzer 1483 - 1546

Tischreden
Tischreden

Michael Glos Foto

„Solange es Öko-Stalinisten und ehemalige Terroristen wie Umweltminister Jürgen Trittin und Außenminister Joschka Fischer gibt, machen schwarz-grüne Bündnisse keinen Sinn.“

—  Michael Glos deutscher Politiker, MdB 1944

als unmittelbare Reaktion auf einen Vorstoß von Edmund Stoiber im »Stern«, dass schwarz-grüne Bündnisse denkbar seien, gegenüber Berliner Journalisten, dpa/ddp, 10. Februar 2004

Ähnliche Themen