„Wir eilen. Wir wissen, dass wir dem Tod entgegeneilen, abere wir können nicht stehenbleiben.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 26. August 2019. Geschichte
Themen
eile, tod, wissen
Nikos Kazantzakis Foto
Nikos Kazantzakis42
griechischer Schriftsteller 1883 - 1957

Ähnliche Zitate

Stephen Hawking Foto
Erich Maria Remarque Foto

„Unser Wissen vom Leben beschränkt sich auf den Tod.“

—  Erich Maria Remarque, buch Im Westen nichts Neues

All Quiet on the Western Front

Milan Kundera Foto
Nicolaus Copernicus Foto
Ambrose Bierce Foto

„Eile: die Tüchtigkeit von Stümpern.“

—  Ambrose Bierce, buch Des Teufels Wörterbuch

The Devil's Dictionary
Original engl.: "Hurry, n. The dispatch of bunglers. "
Des Teufels Wörterbuch

Heinrich Von Kleist Foto

„Und der im Leben tausendmal gesiegt, // Er wird auch im Tod zu siegen wissen!“

—  Heinrich Von Kleist, buch Prinz Friedrich von Homburg oder die Schlacht bei Fehrbellin

Prinz Friedrich von Homburg, III, 5 (Natalie). In: Gesammelte Schriften. 2. Theil. Hrsg. von Ludwig Tieck. Berlin: Reimer, 1826. S. 271.
Prinz Friedrich von Homburg

Otto Schily Foto

„Die Terroristen sollten aber wissen: Wenn ihr den Tod so liebt, dann könnt ihr ihn haben.“

—  Otto Schily deutscher Politiker 1932

im Interview mit Georg Mascolo, Ralf Neukirch und Holger Stark, DER SPIEGEL, 26. April 2004 http://www.spiegel.de/spiegelspecial/0,1518,307508,00.html, zu dem Bekennervideo zu den Madrider Zuganschlägen, das mit dem Satz endet: "Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod!"( DER SPIEGEL 13. März 2004 http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,290529,00.html)

Ralph Waldo Emerson Foto

„Wissen heißt wissen, dass wir nicht wissen können.“

—  Ralph Waldo Emerson US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1803 - 1882

Montaigne oder der Skeptiker, zitiert nach: Ralph Waldo Emerson, Essays, Übersetzung: Karl Federn, 1. Auflage, elv, Bremen 2014, ISBN 9783862678969,

William Shakespeare Foto

„Weibergedanken eilen immer ihren Handlungen voraus.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

4.Akt, 1. Szene, Der Wald / Rosalinde
Original engl. "a Womans thought runs before her actions"
Wie es euch gefällt - As You Like It

Malcolm X Foto
Jean De La Fontaine Foto

„Eilen hilft nichts; zur rechten Zeit fortgehen, das ist's.“

—  Jean De La Fontaine Schriftsteller, Poet 1621 - 1695

Fabeln

Augustus Foto

„Eile langsam! Ein vorsichtiger ist besser als waghalsiger Heerführer.“

—  Augustus römischer Kaiser -63 - 14 v.Chr

gemäß Sueton: Divus Augustus 25, 4
(Original griech.: "σπεῦδε βραδέως· ἀσφαλὴς γάρ ἐστ' ἀμείνων ἢ θρασὺς στρατηλάτης.")
Der erste Satz (sprich "speude bradeos") wurde sprichwörtlich, vornehmlich in der lateinischen Übersetzung "festina lente!".
Der zweite Satz stammt von Euripides, Die Phönizierinnen, 599.

Alexander Pope Foto

„Dummköpfe eilen herein, wo Engel Angst haben, aufzutreten.“

—  Alexander Pope englischer Dichter, Übersetzer und Schriftsteller 1688 - 1744

Donald Rumsfeld Foto

„Es gibt bekanntes Bekanntes; es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt: Das heißt, wir wissen, es gibt Dinge, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - Dinge also, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen.“

—  Donald Rumsfeld US-amerikanischer Politiker 1932

News Briefing des US-Verteidigungsministeriums, 12. Februar 2002, Übers.: Arno Widmann, Berliner Zeitung, 19.03.2011, Online Archiv der Berliner Zeitung http://www.berliner-zeitung.de/archiv/die--german-angst--ist-wieder-da--sie-mag-ein-laecherliches-gefuehl-sein--doch-selten-war-sie-nuetzlicher-als-heute-fuerchtet-euch-,10810590,10777410.html

Samuel Butler d.J. Foto

„Für sich selbst ist jeder unsterblich; er mag wissen, dass er sterben muss, aber er kann nie wissen, dass er tot ist.“

—  Samuel Butler d.J. englischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter 1835 - 1902

Notebooks, 1912
Ohne Quellenangabe

„Das Übel derer, die Fehler machen ist, dass sie etwas nicht wissen und doch denken, sie wissen es.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 434
Da-De

Arturo Pérez-Reverte Foto
Ulrich Parzany Foto

„Wir Christen pfeifen fröhlich unser Lied, weil wir wissen, dass der Tod seit Ostern aus dem letzten Loch pfeift. Aber der Bischof ist da, und da gehört es sich nicht, in der Kirche zu pfeifen.“

—  Ulrich Parzany deutscher Theologe, Pfarrer, Evangelist und Autor 1941

Gottesdienst in der Gedächniskirche, zitiert im Tagesspiegel, 24. April 2006, tagesspiegel.de http://www.tagesspiegel.de/berlin/;art270,2196095

Woody Allen Foto

Ähnliche Themen