„Ist es nun das Mephisto-Bärtchen oder die wie Billardkugeln rollenden Augäpfel hinter den Brillengläsern? Der Mann hat etwas Beängstigendes. Sein Kopf ist der eines afrikanischen Lenin.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 10. August 2020. Geschichte
Peter Scholl-Latour Foto
Peter Scholl-Latour50
deutsch-französischer Journalist und Publizist 1924 - 2014

Ähnliche Zitate

Peter Scholl-Latour Foto

„Aber ist es nun das Mephisto-Bärtchen oder die wie Billardkugeln rollenden Augäpfel hinter den Brillengläsern? Der Mann hat etwas Beängstigendes. Sein Kopf ist der eines afrikanischen Lenin.“

—  Peter Scholl-Latour deutsch-französischer Journalist und Publizist 1924 - 2014

Über Patrice Lumumba in: Matata am Kongo. Deutsche Verlags-Anstalt Stuttgart, 1961. Seite 101 books.google http://books.google.de/books?id=zmUwAAAAIAAJ&q=mephisto.
"Es gehörte schon einige Voreingenommenheit dazu, auf sein »Mephisto-Bärtchen« zu verweisen, die rollenden Augäpfel hinter den dicken Brillengläsern als beängstigend zu empfinden oder ihn gar als einen »schwarzen Lenin« zu bezeichnen, wie das so mancher weiße Korrespondent immer wieder tat." - Afrikanische Totenklage - Der Ausverkauf des Schwarzen Kontinents. Bertelsmann München 2001. Seite 340

William Shakespeare Foto

„Laßt wohlbeleibte Männer um mich sein, Mit glatten Köpfen, und die nachts gut schlafen.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

1. Akt, 1.Szene / Caesar
Original engl. "Let me have men about me that are fat,, Sleek-headed men, and such as sleep o' nights:"
Julius Cäsar - The Tragedy of Julius Caesar

Friedrich Schiller Foto
George Harrison Foto

„Es ist alles im Kopf.“

—  George Harrison englischer Musiker und Komponist 1943 - 2001

Gerhard Polt Foto

„Immer den Krug zum Kopf, nie den Kopf zum Krug.“

—  Gerhard Polt bayerischer Kabarettist 1942

"Gemütlichkeit" auf CD "Attacke auf Geistesmensch"

Stanisław Jerzy Lec Foto

„Die Macht wechselt häufiger von Hand zu Hand als von Kopf zu Kopf.“

—  Stanisław Jerzy Lec polnischer Aphoristiker 1909 - 1966

Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf

Samuel Beckett Foto
Elizabeth Gilbert Foto
Robert Musil Foto
Karlheinz Deschner Foto

„Auf hohlen Köpfen ist gut trommeln. Und je hohler ein Kopf, desto voller das Echo.“

—  Karlheinz Deschner deutscher Schriftsteller und Religionskritiker 1924 - 2014

Rede anlässlich der Entgegennahme des Alternativen Büchner-Preises 1993, MIZ - Materialien und Informationen zur Zeit. Politisches Magazin für Konfessionslose und AtheistINNen, ISSN 0170-6748, Heft 3, 1993, ibka.org http://www.ibka.org/artikel/miz93/preis.html; Bissige Aphorismen, Rowohlt 1994, ISBN 3-499-22061-X, S. 66f.

Leo Tolstoi Foto

„Mathematik macht den Kopf klar.“

—  Leo Tolstoi, buch Auferstehung

Krieg und Frieden, Erstes Buch
Auferstehung, Krieg und Frieden

Baltasar Gracián Y Morales Foto

„Verschwiegenheit ist der Stempel eines fähigen Kopfes.“

—  Baltasar Gracián Y Morales spanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Jesuit 1601 - 1658

Handorakel und Kunst der Weltklugheit, 179
Original span.: "La retentiva es el sello de la capacidad."
Handorakel und Kunst der Weltklugheit

Georges Danton Foto

„Du wirst meinen Kopf dem Volke zeigen, er ist dessen würdig.“

—  Georges Danton Rechtsanwalt, Politiker zur Zeit der Französischen Revolution 1759 - 1794

Letzte Worte zu seinem Henker, 5. April 1794
Original frz.: "Tu montreras ma tête au peuple, elle en vaut bien la peine."

Arthur Schopenhauer Foto

„Was dem Herzen widerstrebt, läßt der Kopf nicht ein.“

—  Arthur Schopenhauer, buch Die Welt als Wille und Vorstellung

Die Welt als Wille und Vorstellung, Zweiter Band, Zum zweiten Buch, Kapitel 19
Die Welt als Wille und Vorstellung

Markus Weise Foto

„Wenn man seinen Kopf kontrollieren kann, kann man auch erfolgreich sein!“

—  Markus Weise deutscher Hockeytrainer 1962

Zitat im Artikel „Einfach Mauern niederreißen“ von Peter Penders in Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 198, Seite 23, Dienstag, der 27. August 2013

Tupac Shakur Foto

„Lass deinen Kopf nicht hängen.“

—  Tupac Shakur US-amerikanischer Rap-Musiker 1971 - 1996

Max Stirner Foto

„Mensch, es spukt in deinem Kopfe!“

—  Max Stirner deutscher Philosoph 1806 - 1856

Der Einzige Und Sein Eigentum

Armin Veh Foto

„Mein Team rennt nie ohne Kopf an.“

—  Armin Veh deutscher Fußballspieler 1961

über seine Fußballstrategie, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Nr. 19/2007 vom 13. Mai 2007, S.13

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Wenn dir's in Kopf und Herzen schwirrt“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Ähnliche Themen