„Nur eine Kette ist es, die uns gebunden hält: Die Liebe zum Leben.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 18. Juni 2019. Geschichte
Seneca d.J. Foto
Seneca d.J.95
römischer Philosoph -4 - 65 v.Chr

Ähnliche Zitate

Truman Capote Foto
Friedrich Rückert Foto

„Was schmied'st du Schmied? »Wir schmieden Ketten, Ketten!« // »Ach in die Ketten seid ihr selbst geschlagen.«“

—  Friedrich Rückert deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist 1788 - 1866

Geharnischte Sonette 3, http://www.zeno.org/nid/20005560055

Milan Kundera Foto
Eduard Mörike Foto

„Die Liebe, sagt man, steht am Pfahl gebunden, // Geht endlich arm, zerrüttet, unbeschuht.“

—  Eduard Mörike deutscher Lyriker der Schwäbischen Schule, Erzähler und Übersetzer 1804 - 1875

Peregrina V. In: Gesammelte Schriften. Bd. 1: Gedichte, Göschen, Stuttgart 1878, S. 137

Daniel Dennett Foto

„Bei einer Herztransplantation möchten wir nicht der Spender, sondern der Empfänger sein, aber bei einer Gehirntransplantation wären wir lieber der Spender - wir sind an das Gehirn gebunden, nicht an den Körper.“

—  Daniel Dennett US-amerikanischer Philosoph 1942

Quelle: Dennett, Daniel C.: Spielarten des Geistes. Wie erkennen wir die Welt? Ein neues Verständnis des Bewußtseins. München 1999.

Kase.O Foto
Oscar Wilde Foto

„Jeder ist der Liebe würdig, nur der nicht, der sich selbst für würdig hält.“

—  Oscar Wilde, buch De Profundis

De Profundis
Original engl.: "Every one is worthy of love, except him who thinks that he is."
De Profundis - Epistola: In Carcere Et Vinculis

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Kind, ich bedaure dich, du bist nicht mehr zu retten, // Da du dein Elend liebst; du klirrst mit deinen Ketten // Und überredest dich, es sei Musik.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Die Laune des Verliebten, 1. Auftritt / Egle
Andere Werke

Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Es sind nicht alle frei, die ihrer Ketten spotten.“

—  Gotthold Ephraim Lessing, Nathan der Weise

Tempelherr. 4. Akt, 4. Auftritt zeno.org http://www.zeno.org/nid/20005262607
Nathan der Weise

Francis Bacon Foto

„Der Mensch glaubt lieber, was er für wahr hält.“

—  Francis Bacon englischer Philosoph, Staatsmann und Naturwissenschaftler 1561 - 1626

Bob Marley Foto

„Liebe das Leben, das du lebst. Lebe das Leben, das du liebst.“

—  Bob Marley jamaikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter 1945 - 1981

Wilhelm Dilthey Foto

„Der durch die Realität des Lebens gebundene und bestimmte Mensch wird nicht nur durch die Kunst - was öfter entwickelt ist -, sondern auch durch das Verstehen des Geschichtlichen in Freiheit versetzt.“

—  Wilhelm Dilthey Philosoph, Pädagoge, Psychologe, Kulturhistoriker 1833 - 1911

Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften, 1910
Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften (1910)

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Es lebe, wer sich tapfer hält!“

—  Johann Wolfgang von Goethe, buch Faust. Eine Tragödie.

Faust I, Vers 3370 / Mephistopheles
Dramen, Faust. Eine Tragödie (1808)

Gottfried August Bürger Foto

„Wer nicht für Freiheit sterben kann, // der ist der Kette wert.“

—  Gottfried August Bürger, buch Gedichte

Quelle: Straflied http://books.google.de/books?id=jRwQAAAAYAAJ&pg=PA175


Straflied beim schlechten Kriegsanfange der Gallier. In: Gottfried August Bürger's Sämmtliche Schriften, Hrsg. Karl Reinhard, Zweiter Band, bei Johann Christian Dieterich, Göttingen 1796, S. 231

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
William Blake Foto
Winston Churchill Foto

„Das Leben ist voller Möglichkeiten, den Mund zu halten.“

—  Winston Churchill britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts 1874 - 1965

Mathurin Regnier Foto
Khalil Gibran Foto
Angelika Schrobsdorff Foto

Ähnliche Themen