„Wenn Sie richtig schauen, werden Sie sehen, dass die ganze Welt ein Garten ist.“

Original

If you look the right way, you can see that the whole world is a garden.

Quelle: The Secret Garden

Letzte Aktualisierung 18. Mai 2022. Geschichte
Frances Hodgson Burnett Foto
Frances Hodgson Burnett2
britische Autorin 1849 - 1924

Ähnliche Zitate

Gilbert Keith Chesterton Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„[Z]um Sehen geboren, // Zum Schauen bestellt.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil

Faust II, Vers 11288 f. / Lynkeus der Türmer
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832)

Nicholas Sparks Foto
Immanuel Kant Foto

„Der eine Schluß ist ganz richtig: Wenn in der Verfassung der Welt Ordnung und Schönheit hervorleuchten: so ist ein Gott.“

—  Immanuel Kant, buch Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels

Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels, A 168
Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels (1755)

Jürgen Rüttgers Foto

„Ich bin Katholik und glaube, dass unser christliches Menschenbild das richtige ist und nicht vergleichbar mit den anderen Menschenbildern, die es anderswo auf der Welt gibt. […] Ich glaube, dass es das richtige ist - wenn sie wollen, auch überlegen.“

—  Jürgen Rüttgers deutscher Politiker, MdL, MdB 1951

in der Talkshow "Studio Friedman" auf N24, April 2005, zitiert auch bei netzzeitung.de http://www.netzeitung.de/internet/339352.html, 19. Mai 2005

„und der Seher wird vielleicht am tiefsten in die Zukunft schauen, wenn die Gegenwart beruhigt ist.“

—  Hans Carossa deutscher Lyriker und Schriftsteller 1878 - 1956

Führung und Geleit. Leipzig 1939. Seite 79 books.google http://books.google.de/books?id=2-sBAAAAMAAJ&q=seher

Curt Goetz Foto
Bob Marley Foto
Douglas Adams Foto

„Genügt es denn nicht, dass ein Garten schön ist, ohne dass man unbedingt glauben muss, dass Feen darin hausen?“

—  Douglas Adams britischer Schriftsteller 1952 - 2001

Per Anhalter durch die Galaxis/Das Restaurant am Ende des Universums

Ludwig Bechstein Foto

„Sehen wir uns nicht mehr auf dieser Welt, // So sehen wir uns doch in Bitterfeld!“

—  Ludwig Bechstein deutscher Schriftsteller, Bibliothekar und Archivar 1801 - 1860

Zauberverblendung, Nr. 326 in: Deutsches Sagenbuch, Leipzig 1853, S. 284 books.google https://books.google.de/books?id=LcpoAAAAcAAJ&pg=PA284; zeno.org http://www.zeno.org/nid/20004537777

Martin Andersen Nexø Foto

„Blut ist doch was ganz Merkwürdiges. Man mag es ungern fließen sehen, und dabei ist es schuld an allen Dummheiten auf der Welt.“

—  Martin Andersen Nexø dänischer Schriftsteller 1869 - 1954

Erinnerungen. Gesammelte Werke in Einzelbänden. Aus dem Dänischen übersetzt von Ernst Harthern (1884-1969). 1. Auflage. Berlin und Weimar: Aufbau-Verlag, 1966. S. 411

„"Suchst du die Trostlosigkeit der Welt, gehe in die Wüste und schaue in dein Herz".“

—  Wolf-Ulrich Cropp

Aus "Mali und die Dschinns der Wüste" von Cropp.

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Marilyn Monroe Foto
Virginia Woolf Foto
Isaac Asimov Foto
David Bowie Foto

„Und ich schwebe ganz eigenartig. Und die Sterne sehen heute auch ganz anders aus.“

—  David Bowie britischer Musiker, Sänger, Produzent, Schauspieler und Maler 1947 - 2016

Charles Bukowski Foto
Blaise Pascal Foto

„Wenn die Bosheit die Vernunft auf ihrer Seite hat, wird sie stolz und stellt die Vernunft in ihrem ganzen Glanz zur Schau.“

—  Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Literat (* 19. Juni 1623; † 19. August 1662) 1623 - 1662

Ernst Ludwig Kirchner Foto

„Früher war Deutschland auch für mich die Achse, um die sich die Welt drehte, aber damit hat man natürlich keinen richtigen Standpunkt für richtig und falsch.“

—  Ernst Ludwig Kirchner deutscher Maler des Expressionismus 1880 - 1938

Brief an Gustav Schiefler vom 2. September 1923

Ähnliche Themen