„Nichts ist weniger verheißend als Frühreife; die junge Distel sieht einem zukünftigen Baume viel ähnlicher als die junge Eiche.“

Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Marie von Ebner-Eschenbach141
österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Werbung

Ähnliche Zitate

Charles de Montesquieu Foto
Citát „Ein Narr sieht nicht denselben Baum, den ein Weiser sieht.“
William Blake Foto

„Ein Narr sieht nicht denselben Baum, den ein Weiser sieht.“

—  William Blake englischer Maler und Dichter 1757 - 1827
Die Hochzeit von Himmel und Hölle

Werbung
Annette von Droste-Hülshoff Foto

„Ach, alles trägt man leicht, ist man nur jung, // Nur jung noch und gesund!“

—  Annette von Droste-Hülshoff deutsche Schriftstellerin und Komponistin 1797 - 1848
Nach fünfzehn Jahren. Sämtliche Werke in zwei Bänden. Herausgegeben von Günther Weydt und Winfried Woesler, Bd. 1–2, München: Winkler, 1973, Bd. 1, S. 136

 Anaxagorás Foto

„Gebt den Jungen einen freien Tag.“

—  Anaxagorás griechischer Philosoph -496 - -428 v.Chr
Letzte Worte auf die Frage, was er sich noch wünsche

Bing Crosby Foto

„Jungs, das war eine großartige Golfpartie.“

—  Bing Crosby 1903 - 1977
Letzte Worte, 14. Oktober 1977

Guido Westerwelle Foto

„Ich bin vielleicht jünger als Sie, aber nicht blöder!“

—  Guido Westerwelle deutscher Politiker, Bundesvorsitzender der FDP 1961 - 2016
zu Gerhard Schröder, Bundestagsrunde ARD/ZDF, 18. September 2005

Snoop Dogg Foto
 Novalis Foto

„Wo junge Leute sind, ist Republik.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801
Glauben und Liebe oder der König und die Königin

Oscar Wilde Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Jung sein ist schön, alt sein ist bequem.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 31

Roman Polanski Foto
Georg IV. von England Foto

„Wally, was ist das? Es ist der Tod, mein Junge. Sie haben mich betrogen.“

—  Georg IV. von England König von Großbritannien, Irland und Hannover (1820–1830) 1762 - 1830
Letzte Worte, 24. Juni 1830, zu seinem Pagen

„Kämpfen hält jung.“

—  Inge Meysel deutsche Schauspielerin 1910 - 2004
www1. ndr. de/Nur am Anfang war das Theater - ein Porträt

Leonardo Boff Foto

„Ich werde bis zum Jüngsten Gericht für Gerechtigkeit kämpfen.“

—  Leonardo Boff brasilianischer Theologe 1938
Stern Nr. 30/2008 vom 27. Juli 2008, S. 154

Walther Rathenau Foto

„Im Alter waren wir jung. Im Neuen werden wir alt sein.“

—  Walther Rathenau deutscher Industrieller und Politiker 1867 - 1922
Auf dem Fechtboden des Geistes. Aphorismen aus seinen Notizbüchern

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“