„Nichts ist weniger verheißend als Frühreife; die junge Distel sieht einem zukünftigen Baume viel ähnlicher als die junge Eiche.“

— Marie von Ebner-Eschenbach

Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Marie von Ebner-Eschenbach132
österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Werbung

Ähnliche Zitate

Oscar Wilde Foto

„Wen die Götter lieben, wird jung.“

— Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Maximen zur Belehrung der Übergebildeten, Maxime 19

 Mohammed Foto
Werbung
Arthur Conan Doyle Foto
Jesus von Nazareth Foto
Fidel Castro Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Joan Miró Foto
Rafik Schami Foto
Werbung
Nazım Hikmet Foto

„Leben wie ein Baum, einzeln und frei // doch brüderlich wie ein Wald, // das ist unsere Sehnsucht.“

— Nazım Hikmet türkischer Dichter und Dramatiker 1902 - 1963
Aus dem Gedicht "Davet" (Die Einladung)

Benito Mussolini Foto
 Sophokles Foto

„Suche nichts zu verbergen, denn die Zeit, die alles sieht und hört, deckt es doch auf.“

—  Sophokles klassischer griechischer Dichter -496 - -406 v.Chr
Fragmente, 280

David Lynch Foto
Werbung
Jesus von Nazareth Foto
Robert Musil Foto
Antoine de Saint-Exupéry Foto

„Wie wenig Lärm machen die wirklichen Wunder.“

— Antoine de Saint-Exupéry französischer Schriftsteller und Flieger 1900 - 1944
Brief an eine Geisel (1943) / Bekenntnis einer Freundschaft

Oscar Wilde Foto
Nächster