„Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Worte weglassen.“

—  Mark Twain

Original

Writing is easy. All you have to do is cross out the wrong words.

Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Mark Twain Foto
Mark Twain183
US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910
Citát „Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Worte weglassen.“

Ähnliche Zitate

Karl Kraus Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Das Wort verwundet leichter, als es heilt.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Die natürliche Tochter / Herzog
Andere Werke

Stephen King Foto
Truman Capote Foto
Cornelia Funke Foto

„Ich weiß genau, was ich schreiben muss, damit die Worte mächtig werden, damit sie schmecken und riechen.“

—  Cornelia Funke deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958

Spiegel Nr. 50/2008 vom 8. Dezember 2008, S. 185, spiegel.de http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,595093,00.html
"Mein gefühltes Alter ist zehn". Interview mit Katja Thimm und Susanne Weingarten. DER SPIEGEL 50/2008

William Shakespeare Foto
Truman Capote Foto
Emily Dickinson Foto

„Das Wort ist viel schwerer als die Sünde selbst; alles was wir Menschen tun, ist leichter als der Begriff oder die Beschreibung davon.“

—  Hans Henny Jahnn deutscher Schriftsteller 1894 - 1959

Die Niederschrift des Gustav Anias Horn nachdem er neunundvierzig Jahre alt geworden war, Band 2, Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1959, S. 733.

Emily Dickinson Foto
Frank Sinatra Foto
Peter Weiss Foto

„So kommt der Schreibende auf einem Umweg über den Zerfall und die Machtlosigkeit zum Schreiben, und jedes Wort, mit dem er eine Wahrheit gewinnt, ist aus Zweifeln und Widersprüchen hervorgegangen.“

—  Peter Weiss Deutsch-schwedischer Schriftsteller, Maler, Graphiker 1916 - 1982

Laokoon oder Über die Grenzen der Sprache. Rede anläßlich der Entgegennahme des Lessingpreises der Freien und Hansestadt Hamburg am 23. April 1965. In: Rapporte. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1968. S. 187.

„In Zeiten der Begeisterung für das Vaterland zu sterben ist leichter, als in den nüchternen Tagen dafür zu leben mit Gedanken, Wort und Tat.“

—  Otto von Leixner österreichisch-deutscher Schriftsteller, Literaturkritiker, Journalist und Historiker 1847 - 1907

Aus meinem Zettelkasten

Jacques Lacan Foto
Florence Nightingale Foto
James Joyce Foto
Malcolm X Foto

„Falsch ist falsch, egal wer es tut oder sagt.“

—  Malcolm X US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965

Ähnliche Themen