„Die Wahrheit aber ist, dieses Wäre ist immer nur eine Erfindung. Ich kann nur die Entscheidungen treffen, die ich treffe, warum sich also quälen mit dem, was gewesen wäre, wenn ich doch nur bewältigen kann, was war?"
"Die Wäre-Inseln sind für den Menschen unbewohnbar.“

The Stone Gods

Letzte Aktualisierung 22. Mai 2020. Geschichte
Jeanette Winterson Foto
Jeanette Winterson1
britische Schriftstellerin 1959

Ähnliche Zitate

Robert Lee Frost Foto

„Alles andere als die Wahrheit wäre zu viel.“

—  Robert Lee Frost US-amerikanischer Dichter und Pulitzerpreisträger 1874 - 1963

Robert McNamara Foto
Paracelsus Foto

„Was wäre der Mensch wenn keine Seele in ihm wäre? Durch die Seele ist er erfüllt.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541

Franz Alt Foto

„Zukunft ist kein Schicksalsschlag, sondern die Folge der Entscheidungen, die wir heute treffen.“

—  Franz Alt deutscher Journalist und Buchautor 1938

Quelle: netandmore.de http://www.netandmore.de/surfboard/alt.htm

Augusto Pinochet Foto
Reinhold Messner Foto

„Wäre ich nicht gescheitert, wäre ich umgekommen.“

—  Reinhold Messner italienischer Extrembergsteiger, Abenteurer, Politiker, MdEP 1944

Friedrich Hebbel Foto
Katherine Mansfield Foto
LeBron James Foto
Paul Auster Foto

„Dein Vater wäre so ein wunderbarer Mann - wenn er nur anders wäre.“

—  Paul Auster, buch Winter Journal

Paul Auster: Winter Journal. Reinbek bei Hamburg 2012, Seite 10, übersetzt von Werner Schmitz ISBN 978-3-498-00087-5.
"Your father would be such a wonderful man — if only he were different." Paul Auster: Winter Journal. New York/ London 2012, Seite 3, auch Auszug online auf npr.org http://www.npr.org/books/titles/158788156/winter-journal#excerpt

Jostein Gaarder Foto
Émile Michel Cioran Foto
Jürgen Klinsmann Foto

„Es wäre doch wunderbar, wenn wir die wären, die wo im Sommer Weltmeischder werden.“

—  Jürgen Klinsmann ehemaliger deutscher Fußballspieler 1964

Stern, 2. Februar 2006, auf die Frage, ob er nach langem Aufenthalt in den USA seinen schwäbischen Dialekt verlernen würde

Citát „Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre.“
Stephen Hawking Foto
Novalis Foto
Ludwig Börne Foto

„Aufrichtigkeit ist die Quelle aller Genialität, und die Menschen wären geistreicher, wenn sie sittlicher wären.“

—  Ludwig Börne deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker 1786 - 1837

Die Kunst, in drei Tagen ein Originalschriftsteller zu werden, in Ludwig Börne: Sämtliche Schriften. Band 1, Düsseldorf 1964, S. 742, zeno.org http://www.zeno.org/nid/20004635191, Gesammelte Schriften, Erster Band, Milwaukee 1858, S. 117 books.google https://books.google.de/books?id=DWQMAAAAIAAJ&pg=PA117

David Chaum Foto

„Die Struktur der Gesellschaft im nächsten Jahrhundert hängt davon ab, welche Entscheidung wir heute treffen.“

—  David Chaum US-amerikanischer Kryptologe 1955

Chaums Traum, Digitales Geld: von der Vision zur Wirklichkeit, Konr@d, Ausgabe Nr.2, 1997, Seite 105.

François de La  Rochefoucauld Foto

„Manche Schufte wären weniger gefährlich, wenn sie nicht irgendwo doch anständig wären.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Reflexionen, Maxime 284
Original franz.: "Il y a des méchants qui seraient moins dangereux s'ils n'avaient aucune bonté."

Bob Marley Foto
Leonardo Da Vinci Foto

„Wenn auch der menschliche Geist durch vielfache Erfindungen mit verschiedenen Instrumenten auf dasselbe Ziel zugeht, nie wird er eine Erfindung machen, die schöner, leichter und kürzer wäre als die Natur.“

—  Leonardo Da Vinci italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph 1452 - 1519

Übersetzung: Marianne Schneider
Wörtlicher (und vollständiger): "Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner, noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." - 1910/11? http://books.google.de/books?id=vVwXAQAAIAAJ&q=genie
Original: "Anchorachè lo ingiegnio vmano faccia inuentioni varie, rispondendo con uari strumenti a un medesimo fine, mai esso troverà inuentione più bella, né più facile, né più brieue della Natura, perché nelle sue invenzioni nulla manca e nulla è superfluo [...]" - Codex Windsor 19115r, Richter II no. 837 p. 126 books.google http://books.google.de/books?id=A7dUhbBfmzMC&pg=PA126.

Ähnliche Themen