„Wir glauben zu leben, aber in Wirklichkeit arbeiten wir nur, um nicht zu sterben.“

Gedanken

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Sully Prudhomme Foto
Sully Prudhomme30
französischer Dichter 1839 - 1907

Ähnliche Zitate

„Wer Träume nicht ernst nimmt, spielt nur mit dem Traum. Wir leben von Möglichkeiten und sterben an Wirklichkeiten.“

—  Hans Kudszus deutscher Aphoristiker 1901 - 1977

Jaworte, Neinworte, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main, 1973, ISBN 3518012525

James Buchanan Eads Foto

„Ich kann nicht sterben. Ich habe meine Arbeit noch nicht beendet.“

—  James Buchanan Eads US-amerikanischer Ingenieur und Erfinder 1820 - 1887

Letzte Worte, 8. März 1887
Original engl.: "I cannot die. I have not finished my work."

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Anton Tschechow Foto

„Man muß nun mal leben, auch wenn man's gar nicht will. Die Tage ableben, einen nach dem anderen, arbeiten und alt werden, sterben.“

—  Anton Tschechow, Onkel Wanja

Onkel Wanja. Deutsch von Thomas Brasch. 4. Bild. Sonja zu Wanja. In: Tschechows Stücke. Suhrkamp 1985, S. 241.

Carlos Slim Helú Foto
Colin Powell Foto

„Der Traum wird nicht durch einen Zauber Wirklichkeit. Sie brauchen Entschluss und harte Arbeit.“

—  Colin Powell US-amerikanischer Offizier und Politiker, Außenminister der USA 1937

Karl Lagerfeld Foto

„Die Knackwürstchenfotografie liegt mir nicht. Bei meiner Arbeit handelt es sich um eine etwas poetischere Version der Wirklichkeit. Ich bin kein Urologe.“

—  Karl Lagerfeld deutscher Modeschöpfer, Designer und Fotograf 1933 - 2019

auf die Frage, warum er seine Models nie ganz nackt fotografiert, STERN Nr. 51/2006 vom 14. Dezember 2006

Frank Sinatra Foto

„Ich werde leben, bis ich sterbe.“

—  Frank Sinatra US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Entertainer 1915 - 1998

Ayn Rand Foto

„Ich könnte für dich sterben. Aber ich könnte und würde nicht für dich leben.“

—  Ayn Rand US-amerikanische Schriftstellerin und Philosophin russischer Herkunft 1905 - 1982

Friedrich Hölderlin Foto

„Wir sterben, um zu leben.“

—  Friedrich Hölderlin, buch Hyperion

Zweites Buch, Hyperion an Bellarmin LVIII, S. 103
Hyperion, II. Band

Jean Jacques Rousseau Foto
Bertrand Russell Foto
Christa Wolf Foto
Chuck Palahniuk Foto
Falco Foto

„Muß ich denn sterben, um zu leben?“

—  Falco österreichischer Musiker 1957 - 1998

Falco, Out Of The Dark, 1998, EMI Records

Paula Modersohn-Becker Foto

„Durch das Zuviel-Arbeiten sündigt man am Leben und an der Arbeit selber.“

—  Paula Modersohn-Becker deutsche Malerin des Expressionismus 1876 - 1907

Briefe, an Tante Marie, 29. Januar 1903

Robert E. Howard Foto

Ähnliche Themen