„Der Weise verbirgt seine törichten Gedanken und setzt dafür, wenn er es vermag, das Gute ins Werk.“

Yvain

Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Chrétien de Troyes Foto
Chrétien de Troyes12
französischer Autor des 12. Jahrhunderts

Ähnliche Zitate

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Thomas Mann Foto
Wilhelm Busch Foto

„Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Vergebens predigt Salomo, S. 878
Spricker - Aphorismen und Reime
Variante: Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.

Arthur Schopenhauer Foto
Thomas Kapielski Foto

„Und so setzt gute Kunst sich durch, weil man gut nennt, was sich durchsetzt.“

—  Thomas Kapielski deutscher Autor, bildender Künstler, Musiker 1951

"Sozialmanierismus", Merve Verlag Berlin 2001, ISBN 388396170-1, S. 89, Erstvortrag unter dem Titel "Baden Baden", bachmannpreis.orf.at http://bachmannpreis.orf.at/bp99/texte/kapielski_text.htm

Walt Disney Foto
Johann Michael Sailer Foto
Erasmus von Rotterdam Foto
Jean Cocteau Foto
Raymond Chandler Foto
Karl Wilhelm Ramler Foto
Friedrich Schiller Foto
Carlos Slim Helú Foto
Karlheinz Deschner Foto
Ludwig Marcuse Foto

„Da man Macht haben muss, um das Gute durchzusetzen, setzt man zunächst das Schlechte durch, um Macht zu gewinnen.“

—  Ludwig Marcuse deutsch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1894 - 1971

Argumente und Rezepte. Ein Wörter-Buch für Zeitgenossen. München Szczesny, 1967. S. 82

Michel Houellebecq Foto
Karl Gutzkow Foto

Ähnliche Themen