„Ich darf nur lieben, aber niemals jemandem gehören.“

— Franziska zu Reventlow, Tagebücher, 21. Juni. In: Gesammelte Werke, München: Langen, 1925. wolfgang-rieger. de

Themen
liebe, bücher
Franziska zu Reventlow Foto
Franziska zu Reventlow17
deutsche Schriftstellerin, Malerin und Übersetzerin 1871 - 1918

Ähnliche Zitate

Nächster