„Die PDS hat keinen Anspruch auf demokratische Akzeptanz.“

Die Welt, 8. November 2000

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Themen
anspruch
Markus Söder Foto
Markus Söder15
deutscher Politiker (CSU) und Bayerischer Staatsminister de… 1967

Ähnliche Zitate

Ernst von Feuchtersleben Foto

„Man hat nur an so viel Freude und Glück Anspruch, als man selbst gewährt.“

—  Ernst von Feuchtersleben österreichischer Popularphilosoph, Arzt, Lyriker und Essayist 1806 - 1849

Sämtliche Werke, Blätter, Hrsg. Friedrich Hebbel, Vierter Band, Verlag von Carl Gerold, Wien 1851, S. 18,

Citát „Mein vatterland hat allzeit den ersten anspruch auf mich.“
Wolfgang Amadeus Mozart Foto

„Mein vatterland hat allzeit den ersten anspruch auf mich.“

—  Wolfgang Amadeus Mozart Komponist der Wiener Klassik 1756 - 1791

Brief an den Vater vom 24. November 1781, http://dme.mozarteum.at/DME/briefe/letter.php?mid=1210&cat=

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Bernhard von Clairvaux Foto
Citát „Den Erfolg nehmen alle für sich in Anspruch, der Misserfolg wird einem einzigen zugerechnet.“
Tacitus Foto

„Den Erfolg nehmen alle für sich in Anspruch, der Misserfolg wird einem einzigen zugerechnet.“

—  Tacitus römischer Historiker und Senator 54 - 120

Agricola 27 http://www.latein-imperium.de/?path=content&contentid=229#27
Original lat.: "prospera omnes sibi vindicant, adversa uni imputantur"

Malwida von Meysenbug Foto

„Jedes menschliche Wesen hat Anspruch auf eine Erziehung, die es fähig macht, auf sich selbst zu ruhen.“

—  Malwida von Meysenbug deutsche Schriftstellerin 1816 - 1903

Memoiren einer Idealistin. 2. Band. 6. Auflage. Berlin und Leipzig: Schuster & Loeffler, 1900. S. 59.

Günter Nooke Foto

„Wer sagt, es gibt keinen Osten mehr, der kann auch keine spezifischen Ansprüche stellen.“

—  Günter Nooke deutscher Politiker, DDR-Bürgerrechtler, MdV, MdL, MdB 1959

über das "Ende der Ostpolitik", DIE ZEIT, 1. September 2005

Lewis Carroll Foto
Thomas Jefferson Foto

„Elitär drückt eine Geisteshaltung aus, etwas, das man für sich in Anspruch nimmt. Wichtig ist jedoch das Handeln der Menschen.“

—  Tassilo Küpper deutscher Mathematiker und ehemaliger Universitätsrektor 1947

Stadtrevue kölnmagazin 04/2004 http://www.stadtrevue.de/archiv/archivartikel/602-ganz-oben/

Rosa Parks Foto

„Irgendwann muss man einmal »Halt!« sagen […], um diesen ständigen Schikanen ein Ende zu bereiten und herauszufinden, auf welche Menschenrechte ich Anspruch hatte.“

—  Rosa Parks US-amerikanische Bürgerrechtlerin 1913 - 2005

über Rassendiskriminierung, 50 Klassiker, Prozesse, Berühmte Rechtsfälle von der Antike bis heute dargestellt von Marie Sagenschneider; Verlag: Gerstenberg Visuell, S. 220 - 225
Unbelegt

Friedrich Nietzsche Foto
Kurt Tucholský Foto
Siegfried Kauder Foto

„Es ist Mode geworden, die Freiheitsrechte des Bürgers in den Vordergrund zu stellen. Dabei vergisst man, dass der Bürger auch einen Anspruch auf Sicherheit, innere Sicherheit hat.“

—  Siegfried Kauder deutscher Politiker, MdB 1950

Über die Kontrolle des Internets, Interview im ZDF-Heute Journal vom 1.8.2011. youtube http://www.youtube.com/watch?v=u0dDtoEwR-0, suedkurier.de 2. August 2011 http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/schwarzwald-baar-kreis/Siegfried-Kauder-erntet-Spott-im-Internet;art372502,5033952

Monika Maron Foto
Immanuel Kant Foto
Mark Twain Foto

„Der Güte Gottes verdanken wir in unserem Lande drei kostbare Dinge: die Freiheit des Gewissens, die Freiheit der Rede und die Klugheit, keine davon in Anspruch zu nehmen.“

—  Mark Twain, buch Following the Equator

Following the Equator, Kap. XX
Original engl.: "It is by the goodness of God that in our country we have those three unspeakably precious things: freedom of speech, freedom of conscience, and the prudence never to practice either of them."
Following the Equator

Elizabeth Gilbert Foto
Kurt Tucholský Foto

Ähnliche Themen