„Oder lassen sich Träume nicht wieder zu neuem Leben erwecken? Vielleicht bleiben Träume wie Menschen auf immer tot.“

Hunde von Riga, S. 246. Übersetzer: Barbara Sirges, Paul Berf. München, 2000. ISBN 3-423-20700-0

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Henning Mankell Foto
Henning Mankell7
schwedischer Theaterregisseur und Schriftsteller 1948 - 2015

Ähnliche Zitate

Ralph Waldo Emerson Foto
Gene Roddenberry Foto

„Lass mich träumen.“

—  Gene Roddenberry US-amerikanischer Drehbuchautor, Fernseh- und Filmproduzent und Schöpfer von Star Trek 1921 - 1991

Hermann Hesse Foto
Francis Ford Coppola Foto
Clive Staples Lewis Foto
Nicholas Sparks Foto
Robin Williams Foto
Clive Staples Lewis Foto
Khalil Gibran Foto
Citát „Höre nie auf zu träumen während deines Lebens. Denn niemand kann dir deine Träume nehmen.“
Tupac Shakur Foto
Karl Julius Weber Foto

„Das Leben wird gegen Abend, wie die Träume gegen Morgen, immer klarer.“

—  Karl Julius Weber deutscher Schriftsteller und Satiriker 1767 - 1832

Demokritos oder hinterlassene Papiere eines lachenden Philosophen, 3. Band, 8. Ausgabe. Stuttgart: Rieger, 1868. S. 25.

Citát „Ein Traum, den Sie allein träumen ist nur ein Traum, ein Traum, den Sie gemeinsam träumen ist Realität.“
John Lennon Foto
Pablo Picasso Foto
Henry Miller Foto
Henry David Thoreau Foto
Paulo Coelho Foto
Hélder Câmara Foto
Novalis Foto

„Wir sind dem Aufwachen nah, wenn wir träumen, daß wir träumen.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801

Vermischte Bemerkungen
Vermischte Bemerkungen

Edgar Allan Poe Foto

„Alles was wir sehen oder scheinen, // ist nichts als ein Traum in einem Traum.“

—  Edgar Allan Poe US-amerikanischer Schriftsteller 1809 - 1849

aus A Dream Within a Dream.

Ähnliche Themen