„In sich geschlossen und mit sich einig ist das göttliche Gemüth, in sich geschlossen und mit sich einig die göttliche Natur.“

Grundzüge der philosophischen Naturwissenschaft, Verlag der Realschulbuchhandlung, Berlin 1806, S. xx,

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Themen
natur, gemüt
Henrich Steffens Foto
Henrich Steffens7
norwegisch-deutscher Philosoph, Naturforscher und Dichter 1773 - 1845

Ähnliche Zitate

Peter Scholl-Latour Foto
Zacharias Werner Foto
Ernst Jünger Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Die Natur freut sich der Natur // Die Natur überwindet die Natur // Die Natur beherrscht die Natur“

—  Ostanes Weiser in vorislamischer Zeit und Alchemist -500

Synesios in einem Kommentar über Demokritos, in: K.C. Schmieder, Die Geschichte der Alchemie, Marix Verlag, Wiesbaden 2005, ISBN 3-86539-003-X, S. 64
Zugeschrieben

Isaac Newton Foto

„Die Natur freut sich über die Einfachheit. Und die Natur ist kein Dummy.“

—  Isaac Newton englischer Naturforscher und Verwaltungsbeamter 1643 - 1727

Marilyn Monroe Foto
Friedrich Hölderlin Foto

„Die Kunst ist der Übergang aus der Natur zur Bildung, und aus der Bildung zur Natur“

—  Friedrich Hölderlin deutscher Lyriker 1770 - 1843

Widmunung im Hyperion für Prinzessin Auguste von Hessen-Homburg, zitiert nach: Friedrich Hölderlin, Sämtliche Werke >Frankfurter Ausgabe<, Band 20, Hrsg. D. E. Sattler, Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main/Basel 2008, ISBN 978-3-87877-603-1, S. 84,

Charles Darwin Foto

„Alle Natur befindet sich im Krieg miteinander oder mit der äusseren Natur.“

—  Charles Darwin britischer Naturforscher, Begründer der modernen Evolutionstheorie 1809 - 1882

Vortrag http://www.zeno.org/nid/20009160671 1. Juli 1858 vor der Linnean Society, verweisend auf eine ähnliche Aussage des Schweizer Botanikers Augustin-Pyrame de Candolle (Essai élémentaire de géographie botanique, 1820. S. 26 http://books.google.de/books?id=gj4-AAAAcAAJ&pg=PA26&dq=Essai+%C3%A9l%C3%A9mentaire+de+g%C3%A9ographie+botanique+guerre+les+unes&hl=en&sa=X&ei=Fch-T-yeJrGZ0QXRqf2aBw&sqi=2&redir_esc=y#v=onepage&q&f=false)). Zitiert von Andreas Weber in: Biokapital. Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit, Berlin Verlag, Berlin 2008, ISBN 3827007925, S. 58 und in DIE ZEIT, 09.10.2008 http://pdf.zeit.de/2008/42/ST-Darwin.pdf
Original engl.: "All nature is at war, one organism with another, or with external nature. " - darwin-online.org http://darwin-online.org.uk/converted/scans/Shorter%20Publications(online)/1858_species_F350_002.jpg

Andreas Weber Foto

„Wir müssen Natur bewahren, weil wir sie selbst sind, und wir müssen Natur bewahren, weil sie alles ist, was wir nicht sind.“

—  Andreas Weber deutscher Biologe, Philosoph, Publizist 1967

Alles fühlt : Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften. - Berlin : Berlin Verlag, 2007 ISBN 3-8270-0670-8 - Seite 294

Harrison Ford Foto
Andrzej Sapkowski Foto
W. C. Handy Foto

„Die Natur war mein Kindergarten.“

—  W. C. Handy US-amerikanischer Blues-Komponist 1873 - 1958

Woody Allen Foto

„Ich bin zu zweit mit der Natur.“

—  Woody Allen US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor und Schauspieler 1935

Simone de Beauvoir Foto
Paracelsus Foto
Kurt Schwitters Foto

„Kunst ist nie Nachahmung der Natur, sondern aus ebenso strengen Gesetzen gewachsen wie die Natur.“

—  Kurt Schwitters deutscher Maler, Werbegrafiker und Universalkünstler des Dadaismus 1887 - 1948

Das literarische Werk, Bd. 5

Francois Rabelais Foto

„Die Natur vermeidet das Vakuum.“

—  Francois Rabelais, buch Gargantua und Pantagruel

Gargantua und Pantagruel, 1, 5

David Hume Foto

„Stärker als alle Grundsätze ist die Natur.“

—  David Hume schottischer Philosoph, Ökonom und Historiker 1711 - 1776

Eine Untersuchung in Betreff des menschlichen Verstandes, 12, 2, 7. Absatz
"Nature is always too strong for principle"
Eine Untersuchung in Betreff des menschlichen Verstandes (1748)

Ähnliche Themen