„Die großen Geheimnisse der Natur verbergen sich im Unscheinbaren, Unästhetischen, im Schlamm, in der faulenden Infusion, im Mist. Es ist wie eine Mahnung, daran zu denken, was wir eigentlich sind.“

Das Leben der Pflanze, Band 3, 1908, S. 12

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Raoul Heinrich Francé Foto
Raoul Heinrich Francé5
österreich-ungarischer Botaniker, Mikrobiologe, Natur- und … 1874 - 1943

Ähnliche Zitate

„Wie der Mensch so ein kleinstes, unscheinbares Stückchen Natur anschaut, wie ein Mensch ein Grashalm betrachtet, daran kannst du erkennen, was für ein Mensch er ist.“

—  Marie Hüsing deutsche Diakonisse, Dichterin und Schriftstellerin 1909 - 1995

Zeichen seiner Hand, Brendow Verlag : Moers 1977, ISBN 3870670916, S. 67.

Heraklit Foto

„Die Natur liebt es, sich zu verbergen.“

—  Heraklit griechischer vorsokratischer Philosoph -535

Fragmente, B 123
Original altgriech.: "φύσις κρύπτεσθαι φιλεῖ."

Benjamin Franklin Foto

„Denken Sie daran, dass Geld von der produktiven, generierenden Natur ist.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Stephen Hawking Foto
Citát „Große Worte verbergen kleine Gedanken.“
Lothar Schmidt Foto

„Große Worte verbergen kleine Gedanken.“

—  Lothar Schmidt deutscher Verleger und Schachspieler 1928 - 2013

Tad Williams Foto

„Im Schlamm fing es an, wie so vieles.“

—  Tad Williams, buch Stadt der goldenen Schatten

City of Golden Shadow

Simone de Beauvoir Foto
Felix Mendelssohn-Bartholdy Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Mystik deutet auf die Geheimnisse der Natur und Vernunft und sucht sie durch Wort und Bild zu lösen.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Maximen und Reflexionen
Theoretische Schriften, Maximen und Reflexionen (1833), Sonstiges alphabetisch geordnet

Friedrich Schlegel Foto

„Man nennt viele Künstler, die eigentlich Kunstwerke der Natur sind.“

—  Friedrich Schlegel deutscher Kulturphilosoph, Kritiker, Literaturhistoriker und Übersetzer 1772 - 1829

Kritische Fragmente
Kritische Fragmente

René Guénon Foto

„Die Metaphysik ist jenseits und über die Natur hinausgehend, sie ist das eigentlich 'Übernatürliche'.“

—  René Guénon französischer Metaphysiker und esoterischer Schriftsteller 1886 - 1951

La Métaphysique Orientale

Anselm von Canterbury Foto
Nikola Tesla Foto
Nick Vujicic Foto
Malcolm X Foto
Thomas Alva Edison Foto
Stephen Hawking Foto
Andy Warhol Foto

„Denken Sie daran, Sie haben sie noch nie in ihrem Leben gesehen.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Denzel Washington Foto
Jim Morrison Foto

„Es ist nichts falsch daran, ein großes Säugetier zu sein.“

—  Jim Morrison US-amerikanischer Rock n Roll-Sänger und Lyriker 1943 - 1971

Ähnliche Themen