„Manchmal bedeutet Glück, etwas nicht zu begreifen.“

—  François Lelord, Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück. München, 2004. Übersetzer: Ralf Pannowitsch. ISBN 3-492-04528-6
Themen
glück
François Lelord Foto
François Lelord7
französischer Psychiater und Schriftsteller 1953
Werbung

Ähnliche Zitate

 Zayn Foto

„Ein Lächeln bedeutet nicht, dass jemand glücklich ist. Manchmal bedeutet es nur, dass es stark ist.“

—  Zayn britischer Pop- und R&B-Sänger 1993

Original: Smile doesn't mean that someone is happy. Sometimes it just means that you're strong.
Eva Herman Foto
Werbung
Joachim Kaiser Foto
Georges Ohsawa Foto

„Makrobiotik ist ein Weg zum Glück.“

—  Georges Ohsawa japanischer Philosoph, Gründer der makrobiotischen Ernährung und Philosophie 1893 - 1966
DAS GROSSE LEBEN-Magazin, Verlag Ost - West - Bund, Nr 28/4, Völklingen 1994, ISSN 0932 - 2981, S. 23.

Appius Claudius Caecus Foto

„… dass jeder seines Glückes Schmied sei.“

—  Appius Claudius Caecus Politiker und Staatsmann der Römischen Republik -340 - -273 v.Chr
Überliefert von Sallust, 2. Brief an Caesar, I

Jules Renard Foto
 Vergil Foto

„Dem Wagemutigen hilft das Glück!“

—  Vergil römische Dichter -70 - -19 v.Chr
Aeneis X, 284 / Turnus

 Voltaire Foto

„Da es für die Gesundheit sehr förderlich ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778
Übersetzung des angeblichen Voltaire-Zitats aus Louis Malles Film Milou en mai:

Werbung
François de La  Rochefoucauld Foto
 Sophokles Foto

„Wer Glück erfuhr, soll mit Beglückung niemals geizig sein!“

—  Sophokles klassischer griechischer Dichter -496 - -406 v.Chr
Ödipus auf Kolonos IV / Antigone

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Das wahre Glück ist die Genügsamkeit.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Stammt aus dem Gedicht "Adler und Taube", 3, 9-10

François Lelord Foto

„Viele Leute denken, daß Glück bedeutet, reicher und mächtiger zu sein.“

—  François Lelord französischer Psychiater und Schriftsteller 1953
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück. München, 2004. Übersetzer: Ralf Pannowitsch. ISBN 3-492-04528-6

Werbung
Ernst Ziel Foto

„Wer das Glück entsagt, hat das Glück erjagt.“

—  Ernst Ziel deutscher Schriftsteller und Redakteur 1841 - 1921
Moderne Xenien

Friedrich von Hagedorn Foto

„Der ist beglückt, der seyn darf was er ist.“

—  Friedrich von Hagedorn deutscher Dichter 1708 - 1754
Horaz. Aus: Moralische Gedichte. Zweyte, vermehrte Ausgabe. Hamburg: Bohn, 1753. S. 122. Google Books

Nick Hornby Foto

„Man kann sich über jeden lustig machen, der unglücklich ist, man muss nur grausam genug sein.“

—  Nick Hornby britischer Schriftsteller 1957
A Long Way Down, Übersetzer: Clara Drechsler, Harals Hellmann, München 2006, ISBN 978-3-426-61536-2

Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski Foto

„Unser Glück ist unmöglich ohne das Glück der anderen.“

—  Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski russischer Schriftsteller und Kritiker 1828 - 1889
Was tun? Aus dem Russischen übersetzt von Waldemar Jollos. Zürich: Artemis-Verlag, 1949. S. 6

Folgend