„Denn im Unglück pflegen die Menschen früher zu altern.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage

Werke und Tage, 93
Original griech.: "αἶψα γὰρ ἐν κακότητι βροτοὶ καταγηράσκουσιν·"

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Hesiod Foto
Hesiod14
griechischer Dichter

Ähnliche Zitate

Homér Foto

„Denn im Unglück altern die armen Sterblichen frühe.“

—  Homér, Ilias

Odyssee, 19. Gesang, 360 / Penelope
Original griech.: "αἶψα γὰρ ἐν κακότητι βροτοὶ καταγηράσκουσιν."
Ilias (8./7. Jh. v.Chr), Odyssee (8./7. Jh. v.Chr)

Ernest Hemingway Foto
Citát „Schöne alte Bräuche verpflichten zur Pflege und deren Erhaltung.“
Novalis Foto

„Ohne die Träume würden wir gewiss früher alt.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801

Henry von Ofterdingen

Citát „Wer nicht älter werden will, muss einfach früher sterben.“
Hannelore Elsner Foto

„Wer nicht älter werden will, muss einfach früher sterben.“

—  Hannelore Elsner Deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Autorin 1942 - 2019

Benjamin Franklin Foto

„Die Tragödie des Lebens ist, dass wir zu früh alt werden und zu spät klug werden.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Frank Sinatra Foto
Mark Twain Foto

„Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und ihn gesund pflegst, wird er dich nicht beißen. Das ist der Hauptunterschied zwischen Hund und Mensch.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910

The Tragedy of Pudd'nhead Wilson, Kap. 16
Original engl.: "If you pick up a starving dog and make him prosperous, he will not bite you. This is the principal difference between a dog and a man."
The Tragedy of Pudd'nhead Wilson

Elbert Hubbard Foto

„Glück ist eine Gewohnheit - pflegen Sie es.“

—  Elbert Hubbard US-amerikanischer Schriftsteller und Verleger 1856 - 1915

Tanizaki Jun’ichirō Foto
Franz Kafka Foto

„Ein unglücklicher Mensch, der kein Kind haben soll, ist in sein Unglück schrecklich eingeschlossen.“

—  Franz Kafka österreichisch-tschechischer Schriftsteller 1883 - 1924

Tagebücher, 27. Dezember 1911. In: Tagebücher 1910-1923, Hrsg. Max Brod, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main 1976, ISBN 3436023515, gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/tagebucher-19101923-9759/3
Tagebücher

Henry David Thoreau Foto

„Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit.“

—  Henry David Thoreau, buch Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat

Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat
engl.: "It is not desirable to cultivate a respect for the law, so much as for the right."
Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat

Benjamin Franklin Foto

„Früh zu Bett und früh aufstehen macht den Menschen gesund, reich und klug.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Original engl.: "Early to bed and early to rise makes a man healthy, wealthy and wise." - The way to wealth, 1758
Poor Richard's Almanach

Charles Darwin Foto
Eduardo Mendoza Garriga Foto
Benvenuto Cellini Foto

„Mit dem Alter werden die meisten Menschen nicht nur alt, sondern auch närrisch.“

—  Benvenuto Cellini italienischer Bildhauer und Goldschmied, Vertreter des Manierismus 1500 - 1571

La vita di Benvenuto Cellini fiorentino scritta (per lui medesimo) in Firenze, 9. Kapitel, Übersetzung: Nino Barbieri.
Original ital.: "La piú parte degli uomini, quando gl'invecchiano, insieme con essa vecchiaia impazzano."), it. liberliber.it http://www.liberliber.it/biblioteca/c/cellini/index.htm (Stand 7/07

Wilhelm Busch Foto

„Denen, die der Ruhe pflegen, kommen manche ungelegen.“

—  Wilhelm Busch, buch Plisch und Plum

Plisch und Plum, drittes Kapitel, S. 454
Plisch und Plum

Stefan Hölscher Foto

„Verdrängung bedeutet, ein konsistentes Bild von sich selbst zu pflegen.“

—  Stefan Hölscher Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

Quelle: Hölscher, Laut Weise – Gedichte und Aphorismen, Geest-Verlag, Vechta 2016

Jean-Christophe Rufin Foto
Eduardo Mendoza Garriga Foto

Ähnliche Themen